Nicolas Senn

Er ist der bekannteste Hackbrettspieler der Schweiz, und als Moderator und Vertreter der Volksmusik ist Nicolas Senn seit 2012 nicht mehr von den TV-Schirmen wegzudenken. Mit seinem Hackbrett ist er trotz der vollen Agenda auf der ganzen Welt zu sehen.

Video «Nicolas Senn» abspielen

Nicolas Senn

0:54 min, vom 3.7.2015

Vor über 20 Jahren entdeckt der 25-jährige Nicolas Senn das Hackbrett mit 125 Saiten für sich, bei einem Konzert der Appenzeller Streichmusik. Faszinierend fand und findet Nicolas Senn das Instrument bis heute.

Seine ersten grossen Erfolge: 2006 wurde Nicolas Senn in Innsbruck mit dem «Stadl-Stern» ausgezeichnet, dem Nachwuchspreis des «Musikantenstadl». In der Schweiz gewann er 2010 den «Grand Prix der Volksmusik».

Inzwischen bereist er mit seinem Hackbrett die Welt, zum Beispiel Russland, Indien, China, Thailand, Amerika, Kuwait oder erklomm für ein Hilfsprojekt sogar den Gipfel des Kilimanjaro, um auf 5895 m.ü.M. ein Hackbrettkonzert zu spielen.

Alles ist möglich mit dem Hackbrett

Der Ostschweizer scheut keine Projekte, um sein Hackbrett noch bekannter zu machen. Drei Jahre war er mit Rapper Bligg auf Tournee, spielte live vor 120'000 Zuschauern mit der Swiss Army Band am Basel Tattoo oder erklärte Stefan Raab in «TV total» das Hackbrettspiel. Auch das klassische Genre gehört mittlerweile zu seinem Repertoire. Mit dem Trio Fontane komponiert der Musiker bemerkenswerte Konzertstücke.

Seit 2012 moderiert er die preisgekrönte Sendung «Potzmusig» so wie die grosse Live-Gala «Viva Volksmusik» auf SRF 1.

Ein kleiner Ausschnitt vom Tournee-Leben mit Rapper Bligg:

Mit Bligg und Nicolas Senn auf dem Neujahrskonzert

2:44 min, aus Glanz & Gloria vom 2.1.2011

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 09.07.2015 20:05

    Donnschtig-Jass
    TV-Star Nicolas Senn reitet auf einer Kuh

    09.07.2015 20:05

    Die «Donnschtig-Jass»-Sommertour 2015 startet im Appenzeller-Land. Roman Kilchsperger begrüsst alle Jass- und Unterhaltungsfreunde aus Trogen/AR. Prominenter Gast der Sendung ist Nicolas Senn, der bekannteste Hackbrett-Spieler der Schweiz und Moderator der Volkmusik-Sendung «Potzmusig» auf SRF 1.