Erdbeeren mit Verjusmousse und Verjussorbet

Dessert von Marilen Muff

Dessertteller. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dessert von Marilen Muff. SRF

Für 4 Personen

Dessert von Marilen Muff

Verjus ist der Jus ausgepresster, unreifer Trauben. Verjus ist weniger sauer als Essig und eignet sich speziell für eine Vinaigrette, zum Marinieren von Fisch oder zur Zubereitung einer feinen, leichten Salatsauce. Die Verkaufsstätten sind unter dem Begriff Verjus zu finden.

Die Verjussauce und das Verjusmousse können bis 24 Stunden vor dem Servieren zubereitet werden. Agar-Agar verliert die Bindefähigkeit nach 24 Stunden wieder langsam.

Verjusmousse

  • 1,5 dl Verjus
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Agar-Agar (oder Gelatine)
  • ½ Vanillestange, nur das Mark davon
  • 4 dl Rahm

Verjus, Agar-Agar, Zucker und Vanille in eine Pfanne geben und aufkochen, 5 Min. auf kleiner Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen. In eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Den Rahm steif schlagen. Sobald die Verjusmasse zu stocken beginnt, den Rahm vorsichtig unterheben. Nun mindestens 4 Std. kalt stellen.

Bei Verwendung von Gelatine wie bei der Verjussauce vorgehen.

Tipp
Beim Kaltrühren der Verjusmasse unbedingt dabeibleiben, damit der Moment des Stockens der Masse genau erkannt wird, da sich sonst Klümpchen bilden können.

Verjussorbet

  • 225 ml Verjus
  • 190 g Zucker
  • Saft von ½ Zitrone
  • 330 ml Wasser
  • 3 Eiweiss, steif geschlagen

Verjus, Wasser, Zucker und Zitronensaft in eine Pfanne geben und aufkochen. Von der Herdplatte nehmen, Verjus dazu geben. Den Eischnee zugeben und mischen.

Die Masse in eine Glacemaschine füllen und gefrieren lassen.

Wer keine Glacemaschine hat, gibt die Masse in eine Metallschale, stellt diese in den Tiefkühler und schlägt die Masse alle 30 Min. mit dem Schwingbesen durch, bis die Masse schön gleichmässig ist. Bis das Sorbet die gewünschte Konsistenz ausweist, dauert es ca. 3-4 Stunden.

Erdbeeren

  • 250 g frische Erdbeeren

Die Erdbeeren rüsten, in feine Scheiben schneiden.

Erdbeercoulis

  • 250 g frische Erdbeeren

Die Erdbeeren rüsten, in ein hohes Gefäss geben und pürieren.

Anrichten

Mit Erdbeercoulis Streifen auf einen Teller machen und in den Tiefkühler stellen. Aus dem Mousse mit 2 EL «Klösse» formen, Sorbet mithilfe eines Guetzliförmlis anrichten. Frische Erdbeeren dünn aufschneiden und auf den Teller legen.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 24.07.2015 20:05

    Eusi Landchuchi
    Marilen Muff, Meilen ZH

    24.07.2015 20:05

    Der dritte kulinarische Ausflug führt die Hobbyköchinnen und -köche nach Meilen ZH an den Zürichsee. Im 300-jährigen Weinbauernhaus der alteingesessenen Winzerfamilie Schwarzenbach lebt seit vier Jahren auch Marilen Muff.