Zum Inhalt springen

Header

Apfelkuchen, Rhabarber-Muffin und Waldmeistercrème
Legende: Apfelkuchen, Rhabarber-Muffin und Waldmeistercrème SRF
Inhalt

Rezepte Eusi Landchuchi 2021 Apfelkuchen, Rhabarber-Muffin und Waldmeistercrème

Dessert von Fanny Henchoz

Text

für 4 Personen         

Waldmeistercrème

  • EL Maizena
  • 2-3 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 5dl Milch
  • 3g Waldmeisterblüten, getrocknet

Maizena und Zucker in einer Pfanne mischen. Eier zugeben und mit dem Schwingbesen schaumig rühren. Unter ständigem Rühren die Milch zugeben. Waldmeisterblüten beifügen und mischen. Jetzt unter ständigem Rühren langsam vors Kochen bringen. Die Crème muss in diesem Prozess crèmartig binden. Waldmeistercrème in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Waldmeistercrème durch ein Sieb in die Dessertgläser abfüllen.

Geriebener Teig für Apfelkuchen             

  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 100g kalte Butter, in Stücke geschnitten
  • 1 dl kaltes Wasser

Mehl zusammen mit dem Salz in eine Teigschüssel geben. Butterstücke beifügen, mit kalten Händen fein reiben. Eine Mulde bilden. Wasser zugeben und von der Mitte her zusammenfügen. Teig nicht kneten. Teig in Klarsichtfolie verpacken und im Kühlschrank mind. 30 Min. ruhen lassen.

 Apfelkuchen

  • 750g Äpfel, in feine Scheiben geschnitten
  • 3 EL Zucker
  • Minzeblätter
  • Kornblumen-Blütenblätter

Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Ein Kuchenblech mit Backreinpapier belegen oder ausbuttern.

 Den geriebenen Teig auf möglichst wenig Mehl in die Form des Kuchenblechs auswallen. Die Kuchenform damit belegen. Den Rand leicht anpressen, den Teigboden mit einer Gabel einstechen.

Apfelscheiben auf den Teigboden schichten. Mit Zucker Minze und Kornblumen-Blütenblättern und Zucker bestreuen.

Backen

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Ca. 30 Min. bei 180° Grad backen. 

 Rhabarber-Muffins

  • 100g Rhabarbern
  • 1 EL Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 75g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 125g Mehl
  • TL Backpulver

Rhabarbern schälen und in fein Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. Zucker und Vanillezucker zugeben und mischen. Zugedeckt 30 Min. ziehen lassen. Das Rhabarberwasser abgiessen.

Den Backofen auf 180°Grad vorheizen. Ein Muffin-Blech mit Muffin-Papierförmchen belegen oder mit Butter ausstreichen.

In einer Teigschüssel Butter, Zucker und Salz zusammen schaumig rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Eier zugeben und zu einer gleichmässigen, crèmeartigen Masse schlagen. Mehl und Backpulver zugeben und unterziehen. Rhabarbern zugeben und unterziehen.

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen.

Backen

Das Muffin-Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und 20-25 Min. bei 180° Grad backen.

 Anrichten

Apfelkuchen in Stücke schneiden. Je ein Stück auf Dessertteller anrichten. Ein Rhabarber-Muffin dazu stellen. Die Waldmeistercrème im Dessertglas dazu anrichten.

 

 

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen