Zum Inhalt springen

Header

Kaffeesoufflé mit Kirschensorbet
Legende: Kaffeesoufflé mit Kirschensorbet SRF
Inhalt

Rezepte Eusi Landchuchi 2021 Kaffeesoufflé mit Kirschensorbet

Dessert von Yvo Wettstein

für 4 Personen      

Kirschensorbet                 

  •  400g Kirschen, frisch oder tiefgefroren, entsteint
  • 100g Zucker
  • 1dl Wasser
  • Zitrone, ausgepresster Saft

Kirschen in einen Mixbecher geben (tiefgekühlte leicht antauen lassen). Zucker, Wasser und Zitronensaft zugeben. Mit dem Mixstab fein pürieren. Wichtig ist, dass der Zucker aufgelöst ist.

Kirschenpüree in die Glacemaschine einfüllen und gefrieren lassen. Das Sorbet aus der Glacemaschine nehmen und bis zum Servieren im Tiefkühler aufbewahren. (möglichst frisch genossen ist das Sorbet am besten)

Wer über keine Glacemaschine verfügt, füllt das Kirschenpüree in ein tiefkühlfähiges Gefäss, stellt dieses in den Tiefkühler und rührt die Masse in Abständen von 45 Min. 2-3 während dem Tiefkühlprozess mit einem Schwingbesen kurz durch.

 Kaffeesoufflé

  • 25g Butter
  • 1,5dl Milch
  • 1-2 Prisen Salz
  • 35g Mehl
  • TL frisch gemahlene Kaffeebohnen
  • 40g Zucker
  • 2 ½ Eigelb
  • 4 Eiweiss, steif geschlagen
  • 20g Zucker

4 Soufflé-Förmchen gut ausbuttern und bemehlen, bereitstellen. Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.

Butter, Milch, Salz und Mehl in eine Pfanne geben und gut verrühren. Nun unter ständigem Rühren langsam vors Kochen bringen. Solange unter ständigem Rühren köcheln bis die Masse bindet und fest wird. Auskühlen lassen.

 Zucker und Kaffeebohnen zusammen fein mahlen (Mörser oder Cutter). Das Kaffeepulver unter die ausgekühlte, gebundene Milch mischen. Eigelb zugeben. Zuletzt das gezuckerte Eischnee zugeben und sorgfältig unterziehen.

Die Soufflémasse in die Förmchen verteilen. Diese dabei nur zu ¾ füllen, da das Soufflé andernfalls über den Formenrand quellen kann.

Backen

Die Soufflé-Förmchen auf einem Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200° Grad ca. 20-25 Min. goldgelb backen. Den Backofen während des Backens nicht öffnen, da das Soufflé bei zu frühem Öffnen in sich zusammenfallen kann.

 Anrichten

Soufflé auf Dessertteller stellen. Je eine Kugel Kirschensorbet dazu anrichten.

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen