Zum Inhalt springen

Header

Meringue mit Doppelrahm und vin cuit Parfait
Legende: Meringue mit Doppelrahm und vin cuit Parfait SRF
Inhalt

Rezepte Eusi Landchuchi 2021 Meringue mit Doppelrahm und vin cuit Parfait

Dessert von Mitch Ding

für 4 Personen      

 Vin cuit Parfait

  •  2 Eigelb
  • 5 EL Zucker
  • 2 EL vin cuit
  • 2dl Crème fraîche
  • 2 Eischnee, steif geschlagen

Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührwerk schlagen, bis die Masse heller und crèmeartig ist. Vin cuit zugeben und kurz weiter schlagen. Crème fraîche zugeben und unterrühren. Eischnee zugeben und unterziehen. In eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Cakeform oder Portionenförmchen geben und gleichmässig verteilen. Für 4-5 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen.

 Meringues

170g Eiweiss

242g Zucker

Den Backofen auf 120° Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backreinpapier belegt bereit stellen.

Eiweiss in einer Schüssel mit dem Handrührwerk steif schlagen – die Schüssel muss auf den Kopf gestellt werden können ohne dass das Eischnee herausstürzt. Weiterschlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Eischneemasse schön glänzt.

Die Eischneemasse in eine. Spritzbeutel geben. Gut verschliessen. Sorgfältig 3-4 cm breite und 6-8cm lange Meringues spritzen.

Das Backblech in den Backofen schieben und die Meringues bei 120° Grad 5/4 – 1 ½ Stunden trocknen lassen.

 Anrichten

Geschlagenen Doppelrahm auf Dessertteller dressieren, je 2 Meringue dazu legen. 1 Scheibe Parfait dazu anrichten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen