Zum Inhalt springen

Header

Randensuppe mit Apfel-Honigwürfeli
Legende: Randensuppe mit Apfel-Honigwürfeli SRF
Inhalt

Rezepte Eusi Landchuchi 2021 Randensuppe mit Apfel-Honigwürfeli

Vorspeise von Patrizia Plaz

Text

für 4 Personen         

Randensuppe mit Apfel-Honigwürfeli

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein geschnitten
  • 500g Randen, gekocht, geschält und in Würfel geschnitten
  • Apfel, in Würfel geschnitten
  • 6dl Gemüsebouillon
  • 1dl Rahm, steif geschlagen
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Apfel, in Würfeli geschnitten
  • TL Wasser
  • 1 EL Honig, flüssig

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Zwiebeln zugeben und glasig dämpfen. Apfelwürfel zugeben und 3 Min. dämpfen. Randenwürfel zugeben und kurz mitdämpfen. Mit Gemüsebouillon ablöschen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und ca. 10 Min. köcheln lassen. Randen mit dem Stabmixer pürieren. Essig zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.    

Apfelwürfeli, Wasser und Honig in eine Pfanne geben und langsam wärmen. Bereitstellen.

 Anrichten

Die Randensuppe in vorgewärmte Suppenteller oder Suppentassen anrichten. Wenig Rahm in die Mitte platzieren. Die Apfel-Honigwürfeli darüber verteilen und sofort servieren.

 

Dazu servieren wir ein selber gemachtes Holzofenbrot

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen