Armee serviert Leckerbissen für Marschliebhaber (1/2)

Seit über 30 Jahren nimmt die Schweizer Armee regelmässig Tonträger auf, auf welchen ausschliesslich Märsche zu hören sind. Auch die neueste CD «Schweizer Märsche Vol. 7» besticht durch eine grosse musikalische und klangliche Vielfalt.

Die Marschmusik erfreut sich heute noch grosser Beliebtheit.
Bildlegende: Die Marschmusik erfreut sich heute noch grosser Beliebtheit. zvg/VBS/DDPS - ZEM

«Die Idee der CD-Reihe ist, die Kernkompetenz der Militärmusik festzuhalten», sagt Philipp Wagner, Kommandant des Kompetenzzentrums Militärmusik: «Ganz wichtig ist uns, dass dabei auch junge Komponisten zum Zug kommen». Wie zum Beispiel Jan Imhof (*1992) mit seinem Marsch «Solferino» oder Stéphane Terrin (*1985) mit seinem Marsch «Bat Car 1».

Die «Fiirabigmusig» präsentiert in den Sendungen vom 29. Oktober 2018 und vom 5. November 2018 Ausschnitte aus der neuen CD.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann