Armee serviert Leckerbissen für Marschliebhaber (2/2)

Mit «Schweizer Märsche Vol. 7» setzt das Kompetenzzentrum Militärmusik die beliebte CD-Reihe fort. Obwohl auf der CD «nur» Märsche zu hören sind, tönt sie überaus abwechslungsreich und bietet ein breites Spektrum von alten, neuen, bekannten und unbekannten Märschen.

Die Märsche wurden hauptsächlich von Milizspielen der WK-Einheiten eingespielt.
Bildlegende: Die Märsche wurden hauptsächlich von Milizspielen der WK-Einheiten eingespielt. zvg/VBS/DDPS - ZEM

Bei der Auswahl der Märsche ging die Armee mit grosser Sorgfalt vor: «Ab und zu finden wir in alten Archiven Trouvaillen», sagt Philipp Wagner, Kommandant des Kompetenzzentrums Militärmusik. Zu den Trouvaillen gehört zum Beispiel der «Marche joyeuse», ein wenig bekannter Marsch des bekannten Komponisten Walter Joseph.

Die «Fiirabigmusig» präsentiert in den Sendungen vom 29. Oktober 2018 und vom 5. November 2018 Ausschnitte aus der neuen CD.

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann