Chormusik zum 130. Todestag von Bela Bartok

Am 25. März 1881 ist der ungarische Komponist und Volksliedforscher Bela Bartok gestorben. Er wurde nicht nur mit seinen eigenen Kompositionen bekannt, er machte sich vor allem einen Namen als unermüdlicher Volksliedsammler.

Aus seinem unerschöpflichen Liedgut sind in dieser Fiirabigmusig unter anderem Aufnahmen zu hören mit den Frauenstimmen der Schola Hungarica und dem Männerchor der Ungarischen Armee. Ergänzt werden diese Lieder durch Melodien aus weiteren ehemaligen Ostblockländern.

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge