Lieder us em «Röseligarte»

Der «Röseligarte» gilt bis heute als die umfangreichste Liedersammlung für Schweizer Familien, Chöre und Schulen. Musikredaktor Guido Rüegge lässt uns bei zum Teil historischen Aufnahmen dieser Melodien in Erinnerungen schwelgen. 

Der Berner Blindenchor sowie der Singkreis Zürich sind unter anderem zu hören.  Dass die Rösligartelieder aber keineswegs verstaubt sind, zeigen aktuelle Aufnahmen des Berner Motettenchors sowie der beiden Jugendchöre «Vocale und Cantat» aus Basel.

Die Volksliedsammlung «Im Röseligarte» erschien zwischen 1908 und 1925 in sechs Liederheften. Herausgegeben hat diese Reihe der Berner Schriftsteller Otto von Greyerz, der vor 150 Jahren am 6. September 1863 geboren wurde. Der «Röseligarte» wurde mehrfach neu aufgelegt, zuletzt 2008 im Zytglogge-Verlag.

Beiträge

Gespielte Musik

Autor/in: Ruegg, Redaktion: Guido Rüegge