Sommerprogramm: «Giige-Virus»

Die Geige wird wohl landläufig nicht als urtypisches Volksmusik-Instrument angesehen, trotzdem hat sie einen wichtigen Stellenwert, auch in der Schweizer Volksmusik. Unter dem Motto «Giige-Virus» wird dieser Stellenwert betont.

In dieser Sendung präsentiert sich die Geige in der Appenzeller Volksmusik, aber auch im Zusammenhang mit Formationen aus anderen Regionen der Schweiz.

Die «Fiirabigmusig» ist eine Wiederholung der Sendung vom 26. August 2008.

Gespielte Musik

Autor/in: Sämi Studer