«The Swing Era»: Die Nachkriegsjahre

Die Hoch-Zeit des Swing begann in den 1930er-Jahren und erlebt hier und jetzt eine erfreuliche Renaissance. In der Sendung erklingen Melodien, die in den Nachkriegsjahren entstanden sind.

Namen, die auch heute noch jedem Swing-Freund ein Begriff sind, zieren die heutige Sendung. Die Aufnahmen stammen ab Schallplatten, die in 15 Kassetten zu je drei Langspielplatten von Time-Life-Musik in den 1980er-Jahren produziert worden sind.

Es handelt sich um notentreue, von einer eigens zusammen gestellten Gruppe der besten Studio-Musiker eingespielten Nachschöpfungen, die so authentisch wie möglich in High-Fidelity-Stereo die ursprünglichen, meist in Mono aufgenommenen berühmten Versionen der Swing-Ära reproduzieren.

Gespielte Musik

Moderation: Kurt Mettler, Redaktion: Kurt Mettler