Zum Inhalt springen
Inhalt

People Harry der «Seifenblasen-Prinz»

Zwei Wochen lang durch die Karibik reisen – das tönt nach Sonne und Spass. Und genau das ist es auch, wenn Prinz Harry auf Staatsbesuch geht.

Legende: Video Prinz Harry beim Seifenblasen machen (unkom.) abspielen. Laufzeit 00:22 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 22.11.2016.

Bei einem Benefiz-Anlass auf der Karibik-Insel Antigua lässt es sich Prinz Harry (32) nicht nehmen, mit Kindern herumzualbern. Statt den Mädchen und Buben nur beim Seifenblasen-Machen zuzuschauen, greift er beherzt zu und zeigt wie viel Kind noch in ihm steckt. Bereits vor diesem offiziellen Termin durfte sich Harry austoben: Beim Kricketspiel im «Sir Viv Richards Stadium».

Vielleicht ein kleines Trostpflaster für den Prinzen. Seine Freundin Meghan Markle (35) darf ihn nämlich während seiner Reise nicht besuchen. Da es sich um ein Armee-Schiff handelt, mit dem der royale Brite durch die Karibik schippert, sind Gäste ausdrücklich untersagt. Markle hat am Dienstag den Dreh zur sechsten Staffel der Serie «Suits» abgeschlossen und vertreibt sich die Wartezeit bis zum nächsten Treffen mit ihrem Prinzen mit feinem Essen.