Zum Inhalt springen

Schweiz Liebes-Aus bei Ski-Star Marianne Kaufmann-Abderhalden

Die Ski-Rennfahrerin Marianne Kaufmann-Abderhalden ist karrieremässig in Höchstform. Privat macht sie aber eine schwere Zeit durch: Die Toggenburgerin und ihr Mann haben sich getrennt.

Marianne Kaufmann-Abderhalden mit weissem Stirnband.
Legende: Freud und Leid Für Marianne Kaufmann-Abderhalden war 2013 ein Wechselbad der Gefühle. Keystone

Es ist diese Saison das erste Mal, dass die Schwester von Schwingerkönig Jörg Abderhalden an der Weltspitze mithalten kann: Am 21. Dezember holte die Toggenburgerin in Val d'Isère ihren ersten Weltcup-Sieg. In der gleichen Zeit muss sie mit einer Beziehungskrise fertig werden – seit Ende 2013 gehen sie und ihr Mann Pascal getrennte Wege.

Legende: Video Ski: Die Karriere von Marianne Kaufmann-Abderhalden abspielen. Laufzeit 2:42 Minuten.
Aus sportaktuell vom 21.12.2013.

«Wir haben uns immer stärker auseinander gelebt», begründet Kaufmann-Abderhalden die Trennung auf ihrer Homepage. Marianne Kaufmann-Abderhalden und ihr Mann hatten im August 2011 geheiratet.

Sportlicher Erfolg nach Rückschlägen

Bis sich diese Saison der Erfolg einstellte, war das Leben für die 27-Jährige auch in sportlicher Hinsicht nicht immer einfach: Sie musste in ihrer Karriere viele Rückschläge einstecken, da sie mit Verletzungen zu kämpfen hatte. Sie zog sogar in Betracht, als Spitzensportlerin zurückzutreten.