Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Hallo SRF! Kultur für alle

«Die Medienwelt verändert sich. Wir müssen mit unseren Kulturangeboten dorthin, wo die Menschen sind – insbesondere auch das jüngere Publikum». SRF-Kulturchefin Susanne Wille erklärt den Weg zu den neuen digitalen Formaten, äussert sich zu Kritik aus dem Publikum sowie zur Zukunft von SRF Kultur.

Video
Kulturchefin Susanne Wille zu den neuen digitalen Angeboten
Aus Hallo SRF! vom 17.08.2021.
abspielen

Mit dem Umweltformat «SRF CO2ntrol», der täglichen Kulturberichterstattung auf dem Instagram-Kanal von SRF Kultur @srfkultur sowie «SRF Wissen» auf dem eigenen Youtube-Hub und auf der Website srf.ch/wissen lanciert SRF Kultur in diesen Tagen gleich drei neue digitale Formate. Erste Projekte sind bereits erfolgreich gestartet: Das Online-Reportageformat «rec.» ist seit Mitte Juli 2021 online. Bereits die dritte Staffel von «Bleisch & Bossart», dem Format zu alltagsphilosophischen Fragen, ist ab Ende 2021 geplant. Zudem gibt es eine weitere Staffel des Hörspiel-Podcasts «Grauen». Ausführliche Informationen zu den Formaten finden Sie hier.

Weitere Neuerungen und Anpassungen

Box aufklappen Box zuklappen

Per Mitte August 2021 hat SRF Kultur die tägliche Hintergrundsendung auf Radio SRF 2 Kultur neu strukturiert sowie die Sendeplätze des Jazzangebots angepasst. Die Hintergrundsendung um 9 Uhr dauert neu dreissig Minuten.

Um auch Kulturinteressierte zu erreichen, die nicht zu festen Zeiten Radio hören, hat SRF den «Kontext»-Podcast entwickelt. Jeden Dienstag und Freitag erscheint eine neue Folge, die man herunterladen und unterwegs hören kann. Die Sendung wird auch im Radio ausgestrahlt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen