Zum Inhalt springen

Header

SRF 1 Forum
Legende: SRF
Inhalt

Radio Welche Erkenntnisse zieht Radio SRF aus dem «Hallo SRF! Forum»?

Gestern diskutierten die Verantwortlichen mit den Hörerinnen und Hörern.

Die Sendung «Hallo SRF! Forum» auf Radio SRF 1 vom 14. Mai 2020 stellte die Radioberichterstattung zur Corona-Pandemie ins Zentrum. «Seriöse Information oder Panikmache?» lautete die zentrale Frage in der Livesendung. Zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer schalteten sich per Telefon zu, um ihre Meinungen zu äussern und mit den Verantwortlichen über die Qualität der Coronaberichterstattung auf Radio SRF zu diskutieren.

Aus der Sendung zieht Radio SRF die folgenden, zentralen Erkenntnisse:

Es ist wichtig, dass wir nicht einfach Radiobeiträge nach bestem Wissen und Gewissen realisieren, sondern dem Publikum auch vermehrt erklären, warum wir die Beiträge so umsetzen.
Autor: Fredy Gsteigerstellvertretender Chefredaktor Radio SRF
Wir dürfen durchaus ein wenig mutiger sein. Und die heutige Diskussion hat gezeigt, dass wir nicht immer die gleichen, sondern auch andere Expertinnen und Experten in die Sendungen einladen sollten, um noch diversere Einschätzungen einzuholen.
Autor: Heidi Ungererpublizistische Leiterin Radio SRF 1
Meine Erkenntnis ist, dass wir bei Einschätzungen noch mehr betonen müssen, welche Faktenlagen wir noch nicht kennen.
Autor: Thomas HäuslerLeiter Wissenschaftsredaktion SRF

Die gesamte Radiosendung «Hallo SRF! Forum» können Sie hier auf unserer Website nachhören.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen