Bange Blicke der Börsianer: Weltmärkte spüren Absturz in China

  • Dienstag, 28. Juli 2015, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 28. Juli 2015, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 28. Juli 2015, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 28. Juli 2015, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 28. Juli 2015, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 28. Juli 2015, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 28. Juli 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 28. Juli 2015, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Die Aktienkurse in China kennen im Moment nur eine Richtung - abwärts: 4 Prozent haben sie bei Handelsstart verloren, am Montag betrug das Minus 8 Prozent. Die Börsenturbulenzen schlagen Wellen bis nach Europa und in die USA und drücken auf die Rohstoffpreise. 

Ein Anleger studiert die Anzeigetafel an der Shanghaier Börse.
Bildlegende: Wer spät eingestiegen ist, den trifft die Korrektur am stärksten. Reuters

Weiteres Thema:

Fernsehsender von Exil-Iranern in Kalifornien funken dem Regime in Teheran dazwischen.

Redaktion: Andreas Lüthi