Bund verkauft UBS-Anteile vorerst nicht

  • Dienstag, 9. Juni 2009, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. Juni 2009, 6:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. Juni 2009, 6:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 9. Juni 2009, 7:00 Uhr, DRS 1 und DRS Musikwelle
    • Dienstag, 9. Juni 2009, 7:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 9. Juni 2009, 8:00 Uhr, DRS 1 und DRS Musikwelle

Der Bund will vorerst nicht bei der UBS aussteigen. Ab heute könnte er die sechs Milliarden Franken, die er der UBS als Wandelanleihe geliehen hat, in Aktien umwandeln und verkaufen, tut es aber derezit nicht.

Weitere Themen: 

Die Arbeitslosenversicherung soll mit höheren Beiträgen und einer Kürzung der Leistungen saniert werden. So möchte es der Ständerat.

Die Kleine Kammer befasst sich heute mit dem Thema der exorbitanten Löhne in den Chefetagen.

Der oberste US-Gerichtshof hat den raschen Einstieg von Fiat bei Chrysler gestoppt.

Moderation: Barbara Peter, Redaktion: Tobias Fässler