Die Bürgerlichen gewinnen Parlamentswahlen in Bulgarien

  • Montag, 27. März 2017, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 27. März 2017, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 27. März 2017, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die vorgezogenen Parlamentswahlen in Bulgarien bringen die Bürgerlichen wieder an die Macht. Aber mit einem Wähleranteil von 32 Prozent hat die Partei GERB die absolute Mehrheit verpasst. Parteiführer Boiko Borrissow will bereits am Montag mit Verhandlungen über ein Regierungsbündnis beginnen.

Boiko Borisov, im dunklen Anzug und mit Glatze, die rechte Hand erhoben.
Bildlegende: Der Chef der Bürgerlichen GERB, Boiko Borisov, ist zuversichtlich, bald eine Regierung bilden zu können. Keystone

Weitere Themen:

  • Das eidgenössische Starkstrom-Inspektorat vernachlässigt den Datenschutz
  • Nach der Entgleisung letzte Woche fahren die Züge am Bahnhof Luzern wieder normal

Autor/in: Miriam Knecht, Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Marc Allemann