Handydaten von Flüchtlingen auswerten: Datenschützer kritisiert

  • Freitag, 21. Februar 2020, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. Februar 2020, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 21. Februar 2020, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Behörden sollen auf Mobiltelefone von Asylsuchenden zugreifen dürfen, um herauszufinden, woher sie kommen. Datenschützer und Flüchtlingshilfe kritiseren den Entwurf der staatspolitischen Kommission des Nationalrats.

Ein Asylsuchender sitzt am Handy, im Transitzentrum für Asylsuchende in Davos.
Bildlegende: Vom Handy zur Identität. Der Vorschlag der nationalrätlichen Kommission sorgt für Kritik. Keystone / Gian Ehrenzeller

Weitere Themen:

Ärztlicher Rat per SMS oder Whatsapp: Was man bisher nur aus dem Ausland kennt, probiert eine Krankenkasse nun auch in der Schweiz aus.

Iran wählt heute ein neues Parlament. Doch, aus Protest bleiben viele den Urnen fern.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: David Karasek