Milliarden-Busse für die Crédit Suisse – Urs Rohner nimmt Stellung

  • Dienstag, 20. Mai 2014, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 20. Mai 2014, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 20. Mai 2014, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 20. Mai 2014, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 20. Mai 2014, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 20. Mai 2014, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 20. Mai 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 20. Mai 2014, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Der Preis ist hoch, den die Schweizer Grossbank bezahlen muss, um den Steuerstreit mit der US-Justiz beizulegen: 2,8 Milliarden Dollar Busse (2,5 Milliarden Franken) und ein Schuldeingeständnis.CS-Verwaltungsratspräsident Urs Rohner nimmt Stellung.

CS–Verwaltungsratspräsident Urs Rohner ist auch erleichtert über die Einigung.
Bildlegende: CS–Verwaltungsratspräsident Urs Rohner ist auch erleichtert über die Einigung.

Weiteres Thema:

In Thailand verhängt die Armee den Ausnahmezustand von einem Putsch wollen die Militärs aber nicht sprechen.

Redaktion: Marc Allemann