Portugal will es jetzt ohne Rettungsschirm schaffen

  • Montag, 5. Mai 2014, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 5. Mai 2014, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 5. Mai 2014, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Mai 2014, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Mai 2014, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Mai 2014, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Mai 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 5. Mai 2014, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Portugal will finanziell wieder auf eigenen Beinen stehen. Drei Jahre lang stand Portugal unter dem Rettungsschirm - im Mai läuft das Programm der internationalen Geldgeber aus.

Der Portugiesische Regierungschef Passos Coelho bei seiner Ansprache am Regierungssitz in Lissabon.
Bildlegende: Der Portugiesische Regierungschef Passos Coelho bei seiner Ansprache am Regierungssitz in Lissabon. Keystone

Das Land brauche keine Unterstützung mehr, gab die Regierung bekannt. Allerdings sind noch längst nicht alle Probleme gelöst.

Weitere Themen:

Gripen-Gegner haben Angst vor mehr Fluglärm.

Nordirlands problematische Aufarbeitung der eigenen Vergangenheit.

Redaktion: Matthias Heim