Überfall auf Diplomatensohn in Genf sorgt für Sicherheitsbedenken

  • Dienstag, 16. August 2011, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 16. August 2011, 6:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 16. August 2011, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Dienstag, 16. August 2011, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Dienstag, 16. August 2011, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Dienstag, 16. August 2011, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News

In der Uno-Stadt Genf ist der Sohn eines amerikanischen Diplomaten brutal überfallen worden. Die Uno hat darauf ihre Mitarbeitenden zur Vorsicht aufgerufen. Das Departement von Aussenministerin Micheline Calmy-Rey zeigt sich besorgt über die «Verschlechterung der Sicherheitssituation» in Genf.

Weitere Themen:

Widerstand bei den Fallpauschalen in Spitälern.

Debatte über die Anerkennung von Palästina.     

Schweizer Währungsrabatte beim Möbelkauf.

Moderation: Daniel Knoll, Redaktion: Andreas Lüthi