Umstrittenes Duo an der Spitze des Bundesstrafgerichts

  • Mittwoch, 18. Dezember 2019, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 18. Dezember 2019, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 18. Dezember 2019, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Das Parlament wählt am Mittwoch das Präsidium des Bundesstrafgerichts in Bellinzona. Dieses besteht aktuell aus einer Richterin und einem Richter, die beide der SVP angehören. Deren Wiederwahl ist umstritten.

Aussenansicht des Gebäudes, mit Schweizer Fahne.
Bildlegende: Das Bundesstrafgericht in Bellinzona macht diversen Missständen von sich reden. Keystone

Weitere Themen:

  • Vor den Festtagen: TGV Lyria garantiert diverse Zugverbindungen aus der Schweiz nach Frankreich – trotz Generalstreik.
  • China und der Datenschutz: Wer eine neue SIM-Karte fürs Handy kaufen möchte, muss dafür sein Gesicht registrieren lassen.
  • Von wegen Butterberg: Der Schweizer Detailhandel verkauft Butter aus der EU statt aus heimischer Produktion, wegen Rohstoffmangels.

Moderation: Roger Aebli, Redaktion: Samuel Wyss