Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Der nackte Busen» von Italo Calvino
Aus Hörspiel vom 26.08.2022.
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 16 Sekunden.
Inhalt

Zum Tod von Michael Schacht So viel mehr als «nur» Maloney

Ein Maloney-Hörspiel erkennt man sofort an Michael Schachts Stimme. Schacht wiederum wurde jeweils schnell als Maloney erkannt. Doch in seiner langen Karriere hat er noch viel mehr Hörspielfiguren und literarische Texte lebendig gemacht. Eine Würdigung des facettenreichen Schauspielers – zum Hören.

Der Sinnliche

Erotische Literatur zu verfassen ist eine hohe Kunst – schnell einmal wird es billig, oder schlimmer noch: peinlich. Erotische Literatur zu lesen, zum Leben zu erwecken: Auch das ist dann noch einmal eine ganz eigene Kunst. Michael Schacht beherrschte sie:

Der ironisch-makabare

Michael Schacht war ein hochintelligenter Sprecher, mit grossem Gespür für Timing und Wortwitz. Kein Wunder, dass er so zum Stammgast beim «Schreckmümpfeli» wurde, der schaurig-schönen Kurzhörspielreihe von SRF:

Der literarische

Ein Hörbuch ist Literatur pur: Keine Geräusche, keine verteilten Rollen, einfach nur der Text. Deshalb steht und fällt jedes Hörbuch mit der Sprecherin oder dem Sprecher. Michael Schacht brillierte im Hörbuch über die Jahrzehnte hinweg, wie zwei Beispiele zeigen: 2013 in der Lesung aus Jonas Lüscher Bestseller «Frühling der Barbaren». Und 1986 als Schriftsteller Aaron Greidinger in «Schoscha» von Isaac Bashevis Singer:

Der Detektiv (ohne Witz!)

Berühmt geworden ist in der Parodie eines Detektivs – er konnte aber auch anders! Nämlich ganz ernst: Im Krimi-Klassiker «Kitty» spielt er einen Inspektor, der in die Fänge einer verführerischen Mörderin gerät:

Audio
«Kitty» von Henry Slesar
aus Hörspiel vom 26.08.2019.
abspielen. Laufzeit 50 Minuten 47 Sekunden.

Der Berner

Gebürtiger Berliner, dann lang Berner. Michael Schacht war Teil der literarisch-akustischen Hommage an die Bundesstadt «SandSteinReich Bern»: Und hat eine Meditation über den Sandstein, das Ewige und Vergängliche, das Feste und Zerbröselnde geschrieben und eingesprochen:

Audio
Kabarett zum Bunten Sandstein 08
aus Hörspiel vom 29.08.2022.
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 7 Sekunden.

Der Aushilfsdetektiv

Michael Schacht als Maloney – soweit so klar. Weniger bekannt ist, dass er auch einen Gastauftritt hat beim zweiten Kult-Detektiv von SRF Hörspiel: Franz Musil!

Und eben doch auch Maloney

Eine Würdigung von Michael Schachts Schauspielkunst wäre ohne seine Paraderolle nicht komplett. Was Schacht mit Maloney gemacht hat: Das kann niemand besser beschreiben als Roger Graf – Erfinder, Autor und Produzent von «Maloney»:

Er gab dem Privatdetektiv einen Ausdruck, eine rauchige Seele, er, der nie rauchte und der den Whisky, den man ihm gelegentlich schenkte, an mich weiter reichte.
Autor: Roger Graf Maloney-Autor

Den berührenden Abschied des Autors von «seinem» Schauspieler kann man hier in Gänze lesen:

Und wer Michael Schacht jetzt noch einmal als «Maloney» hören möchte, wird hier fündig:

Podcast Maloney

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney. Wer die Hörspiel-Reihe nicht kennt, hat etwas verpasst.

Weitere Audios und Podcasts

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den Newsletter von SRF Hörspiel

Hörspiel-Newsletter
Legende: Hörspiel-Newsletter Colourbox/Montage

Hörspiel-Podcasts, Hörspiel am Radio, Hörbücher – wir machen alles und sagen Ihnen jede Woche, wo es was zu hören gibt! Hier geht's zur Anmeldung!

Hier geht's zum SRF-Hörspielportal

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen