Frauenpower

Drei Frauen nehmen zwei Schwestern zum Vorbild: das junge Boulanger Trio spielt aber weit mehr als Musik aus der Zeit der Schwestern Lili und Nadia Boulanger. Von Beethoven bis Kagel reicht das musikalisches Spektrum. 

Boulanger Trio:
Karla Haltenwanger, Klavier
Birgit Erz, Violine
Ilona Kindt, Violoncello

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio G-Dur op. 121a, Variationen über «Ich bin der Schneider Kakadu»
Mauricio Kagel: «Trio in drei Sätzen»
Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 2 C-Dur op. 87

Konzert vom 7. Mai im Konservatorium Bern