GAIA Festival: Kammermusik intensiv

Seit zehn Jahren versammelt die Geigerin Gwendolyn Masin befreundete Kammermusik-Begeisterte in Thun. Aus intensiven Proben entstehen intensive Konzertmomente.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Das junge Quatuor Ernest aus Genf «führt» durch diesen Abend und lädt drei hochkarätige Solisten zu sich auf die Bühne: Die Armenierin Marianne Shirinyan als Solistin des Mozart-Klavierkonzertes, das hier in der Kammermusikfassung erklingt. Und den Lausanner Pianisten Cédric Pescia zusammen mit der Festival-Gründerin selbst in einem ungewöhnlichen Werk, dem spätromantisch-rauschhaften Konzert von Chausson.

Giacomo Puccini: Crisantemi. Andante für Streichquartett
Wolfgang Amadé Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 414. Fassung für Klavier und Streichquartett
Ernest Chausson: Konzert für Klavier, Violine und Streichquartett D-Dur op. 21

Quatuor Ernest
Gwendolyn Masin, Violine
Marianne Shirinyan, Klavier (Mozart)
Cédric Pescia, Klavier (Chausson)

Konzert vom 5. Mai 2018, Klösterli Oberhofen bei Thun

Dieses Konzert können Sie während 30 Tagen nach Sendetermin nachhören.

Redaktion: Roland Fleig