Musica a San Marco – Venezianische Raummusik in St. Gallen

Dieses Konzert mit Vokal- und Instrumentalwerken von Andrea und Giovanni Gabrieli beweist es eindrücklich: Musik kann dreidimensional werden.

St. Laurenzen in St. Gallen mit aussergewöhnlichem Raumklang
Bildlegende: St. Laurenzen in St. Gallen Keystone

Die Kirche St. Laurenzen in St. Gallen bietet mit ihren Emporen und Balkonen ähnliche Möglichkeiten wie San Marco in Venedig. Die Musiker werden verteilt im Raum, die Architektur der Kirche wird Teil der Aufführung.

Es klingt von nah und fern, von links, rechts, oben und - je nachdem wo man sitzt - auch von unten.

Ensemble «La Venexiana»
Claudio Cavina, Leitung

Konzert vom 26. Juni 2015, Kirche St. Laurenzen, St. Gallen

Redaktion: Valerio Benz