Next generation: Das Delta Piano Trio in Adelboden

Nicht schnelllebiges Wettbewerbsdenken, sondern nachhaltige Musikförderung: Das sucht die Orpheus Swiss Chamber Music Competition. Gefördert wurde dieses Jahr u.a. das Delta Piano Trio.Der Orpheus-Wettbewerb ist eine der wenigen Veranstaltungen seiner Art, der Kammermusik-Ensembles fördert.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Eine Auftrittsplattform erhalten die Gewinner jeweils am Festival in Adelboden, doch die Förderung soll mit weiteren Auftritten weitergehen.

Das Delta Piano Trio war Erstpreisträger bei der Orpheus-Competition 2017. Nicht die erste Auszeichnung dieses hoch energetischen Klaviertrios!
Ein besonderer Programmpunkt im Konzert stammt vom jungen Lausanner Komponisten Valentin Villard: Er hat für das Trio eigens ein neues Stück komponiert.

Frank Martin: Trio sur des mélodies populaires irlandaises
Valentin Villard: «Quercus» für Klaviertrio (Uraufführung)
Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Es-Dur op. 70 Nr. 2

Delta Piano Trio:
Gerard Spronk, Violine
Irene Enzlin, Violoncello
Vera Kooper, Klavier

Konzert vom 22. September 2018, Reformierte Kirche, Adelboden (Swiss Chamber Music Festival Adelboden)

Redaktion: Patricia Moreno