Next generation: Das Delta Piano Trio in Adelboden

Nicht schnelllebiges Wettbewerbsdenken, sondern nachhaltige Musikförderung: Das sucht die Orpheus Swiss Chamber Music Competition. Gefördert wurde dieses Jahr u.a. das Delta Piano Trio.Der Orpheus-Wettbewerb ist eine der wenigen Veranstaltungen seiner Art, der Kammermusik-Ensembles fördert.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Eine Auftrittsplattform erhalten die Gewinner jeweils am Festival in Adelboden, doch die Förderung soll mit weiteren Auftritten weitergehen.

Das Delta Piano Trio war Erstpreisträger bei der Orpheus-Competition 2017. Nicht die erste Auszeichnung dieses hoch energetischen Klaviertrios!
Ein besonderer Programmpunkt im Konzert stammt vom jungen Lausanner Komponisten Valentin Villard: Er hat für das Trio eigens ein neues Stück komponiert.

Frank Martin: Trio sur des mélodies populaires irlandaises
Valentin Villard: «Quercus» für Klaviertrio (Uraufführung)
Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Es-Dur op. 70 Nr. 2

Delta Piano Trio:
Gerard Spronk, Violine
Irene Enzlin, Violoncello
Vera Kooper, Klavier

Konzert vom 22. September 2018, Reformierte Kirche, Adelboden (Swiss Chamber Music Festival Adelboden)

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Patricia Moreno