Bedrohte Strände – Ölsuche vor den kanarischen Inseln

  • Samstag, 15. Dezember 2012, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 15. Dezember 2012, 9:08 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 15. Dezember 2012, 11:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 15. Dezember 2012, 23:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2012, 1:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2012, 13:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2012, 18:30 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
    • Sonntag, 16. Dezember 2012, 20:33 Uhr, DRS 4 News

Seit einem Jahr sucht der spanische Energie-Konzern Repsol vor den kanarischen Inseln Lanzarote und Fuerteventura nach Öl. Die geologischen Verhältnisse der Meeresböden vor der Sahara-Küste wecken grosse Hoffnungen. Aber auf den Ferien-Inseln herrscht wenig Begeisterung.

Bald auch vor der Küste von Lanzarote?
Bildlegende: Bald auch vor der Küste von Lanzarote? Archiv Keystone

Der hässliche Anblick von Bohrinseln und die Risiken einer Ölpest wie im Golf von Mexiko könnten Touristen abschrecken. Die Fischer bangen um ihre reichen Fanggründe. Die Regierung des Archipels setzt ohnehin auf erneuerbare Energien wie Wind und Sonne, mit denen die Inselgruppe heute schon den Löwenanteil ihres Energie-Bedarfs deckt.

Autor/in: Alexander Gschwind