Best of International: Vorsichtiger Neuanfang in Kolumbien

  • Samstag, 7. April 2012, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 7. April 2012, 9:08 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 7. April 2012, 11:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 7. April 2012, 23:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 8. April 2012, 1:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 8. April 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 8. April 2012, 13:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 8. April 2012, 18:15 Uhr, DRS 1
    • Sonntag, 8. April 2012, 18:30 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 8. April 2012, 20:33 Uhr, DRS 4 News

Kolumbiens Farc-Rebellen haben diese Woche die letzten gefangenen Soldaten und Polizisten freigelassen. Friedensverhandlungen zwischen Regierung und Rebellen gibt es damit allerdings noch nicht.

Denn noch immer halten die Rebellen Hunderte ziviler Geiseln gefangen und Präsident Juan Manuel Santos verlangt, dass die Rebellen ihre Waffen abgeben. Er agiert aus einer Position der Stärke. Er hat in den bald zwei Jahren seit der Amtsübernahme einiges erreicht. Tiefgreifende Reformen dagegen wird es unter Santos wohl nicht geben.

Autor/in: Ulrich Achermann, Redaktion: Franco Battel