Spaniens Kirche im Wahlkampf

  • Samstag, 1. März 2008, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 1. März 2008, 9:08 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 1. März 2008, 13:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 1. März 2008, 22:36 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 2. März 2008, 1:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 2. März 2008, 3:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 2. März 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 2. März 2008, 7:05 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 2. März 2008, 13:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 2. März 2008, 16:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 2. März 2008, 18:30 Uhr, DRS 1
    • Sonntag, 2. März 2008, 22:36 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 3. März 2008, 5:06 Uhr, DRS 4 News

Am 9. März wählt Spanien ein neues Parlament. Den Sozialisten von Regierungschef Zapatero weht ein eisiger Wind ins Gesicht. Ihre wirtschaftliche Erfolgs-Bilanz wird von der aufkommenden Krisen-Stimmung getrübt und ihre sozialen Reformen greifen nur langsam.

Beherrscht wird die Wahl-Kampagne aber nicht von Fakten, sondern von ideologischen Glaubens-Kriegen. Dabei engagiert sich auch die katholische Kirche wieder auf Seiten der Rechten - mit demselben Welt- und Feindbild wie zu Zeiten der Franco-Diktatur.