Zum Inhalt springen

Uhrzeit ändert Backofen-Zeit geht 6 Minuten nach: Wer hat an der Uhr gedreht?

Wer sich morgens an der Backofenuhr orientiert, um rechtzeitig aus dem Haus zu gehen, der hat wohl in letzter Zeit den Zug verpasst. In ganz Europa hinken Uhren, welche am Stromnetz hängen, hinten nach. Um mittlerweile sechs Minuten! Schuld ist eine Energieknappheit, von Menschenhand erzeugt

Legende: Audio Backofen-Zeit geht 6 Minuten nach: Wer hat an der Uhr gedreht? abspielen. Laufzeit 03:04 Minuten.
03:04 min, aus Espresso vom 07.03.2018.

Der Verband Europäischer Übertragungsnetzbetreiber (ENTSO-E) und die nationale Netzgesellschaft Swissgrid teilen mit, die Abweichungen im Netz hätten ihren Ursprung in der Kontrollzone Serbien, Mazedonien, Montenegro. Insbesondere im Kosovo und Serbien.

In diesem Block werde zu wenig Energie ins Netz eingespiesen. Seit Mitte Januar haben die Verantwortlichen eine Abweichung der Netzfrequenz von 50 Hertz festgestellt.

Strombetriebene Uhren geraten in Verzug

Strombetriebene Uhren beziehen die Impulse für den Sekundentakt aus dem Stromnetz. Sinkt die Netzfrequenz, laufen die Uhren langsamer. Seit Mitte Januar liegen die Backofen-Uhren und Radiowecker deshalb bereits sechs Minuten im Hintertreffen.

Die Uhren stellen sich selber wieder

Der europäische Verband der Netzbetreiber arbeitet nun an Lösungen. Wie Christian Schaffner, Stromexperte der ETH Zürich gegenüber dem SRF-Konsumentenmagazin «Espresso» erklärt, müsste nun mehr Energie ins Netz gespiesen werden: «Alle diese Systeme in Europa laufen synchron und müssen gleichzeitig die Frequenz regeln».

Das heisse, während ein paar Wochen müsste die Netzfrequenz auf über 50 Hertz angehoben werden. Dann würden sich die Uhren von alleine wieder richten.

Die aktuelle Netzzeitabweichung, gemessen von Swissgrid, der schweizerischen Netzgesellschaft sehen Sie auf swissgrid.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.