Die besten Pommes-Chips der Schweiz: Das Publikum hat entschieden

Ein Kilo Pommes-Chips essen Schweizer pro Jahr, am liebsten mit Paprikageschmack. Fast 400 Konsumentinnen und Konsumenten probierten während der «Kassensturz»-Degustation Paprika-Pommes-Chips und kürten einen – preiswerten – Sieger.

Video «Paprika-Chips im Publikumstest: Von würzig bis fade» abspielen

Paprika-Chips im Publikumstest: Von würzig bis fade

7:52 min, aus Kassensturz vom 31.5.2016
Zusatzinhalt überspringen

Testtabelle

Testtabelle

Die ausführlichen Resultate finden Sie hier.

«Kassensturz» liess neun Sorten Pommes-Chips mit Paprika verkosten. In Degustation das Markenprodukt von Zweifel, Eigenmarken der Grossverteiler sowie die Varianten von den Discountern. Rund 400 Personen nahmen am Test im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity teil. Jeder Teilnehmer degustierte je drei Produkte und bewertete diese mit Punkten. Punkte gab es für das Aussehen der Chips, die Konsistenz und den Geschmack.

Am wenigsten geschmeckt haben dem Publikum die etwas dickeren «Premium Paprika Chips» von Spar, mit 2.90 Franken pro 100 Gramm mit Abstand die teuersten Knabbereien im Test. Die Durchschnittsnote von 4,3 reichte dennoch für ein «Genügend». Auf dem zweitletzten Platz sind die Studio-Chips von Aldi und Prix Garantie von Coop. Sie erreichen beide die Note 4,6.

Auffällig viele schwarze Flecken

Zusatzinhalt überspringen

Sind Sie ein Chips-Kenner?

Sind Sie ein Chips-Kenner?

Testen Sie Ihr Wissen und machen Sie mit bei unserem Pommes-Chips-Quiz.

Viele Pommes-Chips, auch das M-Budget-Produkt (0.94 Franken pro 100 Gramm) hatten viele verbrannte, dunkle Stellen. Markus Züger, von Migros-Lieferant Bischofszell erklärt stellvertretend, warum es diese Häufung gibt: «Wir hatten ein schwieriges Kartoffeljahr, qualitativ und von den Mengen her», die Kartoffeln, die jetzt eingesetzt würden, seien schon lange gelagert worden und hätten darum mehr Druckstellungen und Beschädigungen. Dies sei für die Qualität nicht optimal.

Lidl ist Testsieger, Zweifel-Chips auf Rang 3

Dass Paprika-Pommes-Chips sehr beliebt sind, zeigte sich klar: «Wir waren überrascht, wie schnell wir über 1000 Bewertungen erhalten hatten», sagt Testleiter Robert Lobmaier von der Firma Sensoplus, welche den Test mit «Kassensturz» durchführte. Am besten kamen beim Publikum die folgenden drei Paprika-Chips an.

  • Zu den beliebtesten Paprika-Chip gehören jene von Zweifel. Der Marktriese landet mit der Note 4,9 auf Rang 3.
  • Platz 2 geht an die M-Classic-Chips von Migros – Note 5,0. Interessant: Diese Chips wurden besonders gut bewertet von Testern unter 30 Jahren.
  • Testsieger mit der Note 5,1 ist Lidl Crusti Croc, mit 0.95 Franken pro 100 Gramm eines der günstigsten Produkte im Test.

Sendung zu diesem Artikel