Zum Inhalt springen

Header

Audio
Haben Sie eine Frage zum Thema Sackgeld?
Aus Espresso vom 23.03.2021.
abspielen. Laufzeit 02:16 Minuten.
Inhalt

«Espresso»-Service Ewige Diskussionen ums Sackgeld? Melden Sie sich bei uns!

Wie lernen Kinder am besten, mit Geld umzugehen? «Espresso» beantwortet mit Experten Ihre Fragen. Schreiben Sie uns!

Kindern den Umgang mit Geld beizubringen ist nicht gerade einfacht. In der Swiss-Money-Week wird genau das zum Thema: «Sprechen wir über Geld!», lautet das Motto. Und auch «Espresso» möchte das.

Senden Sie uns Ihre Frage!

Box aufklappenBox zuklappen

Haben Sie eine Frage zum Umgang mit Sackgeld? Oder wie man Kindern am besten beibringt, mit Geld umzugehen? Dann schreiben Sie uns eine Mail, Link öffnet in einem neuen Fenster.

«Espresso» bespricht Ihre Anliegen mit Experten und liefert Ende Woche die Antworten.

Espresso, 23.03.2021, 08:13 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von Beppie Hermann  (Eine rechte Grüne)
    Junge lernen auch ohne Sackgeld mit Geld umzugehen, evtl.sogar noch überlegter. Dies jedenfalls meine Erfahrungen. Unsere 2 erhielten damals vor über 40J kein Taschengeld. Sie sind im austral.Busch grossgeworden, hätten damit wohl eh nichts anfangen können. Aber wir waren immer füreinander da, auch für unsere schwarzen Nachbarn u.umgekehrt. Unsere Kinder gingen zusammen zur Schule, spielten oft zusammen, obwohl wir ca 15km auseinander wohnten. Wichtig waren Freundschaft u.gemeinsame Erfahrungen.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Denise Casagrande  (begulide)
    Kinder müssen lernen, dass es auf dieser Welt nichts für nichts gibt! Sackgeld soll absolut auch verdient werden, indem Eltern den Kindern auch altersentsprechende "Ämtli" in Haus und Garten, Einkaufen im Dorf, beim Bio-Bauern,... aufgeben.
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten