Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Espresso Ristretto»: K(r)ampf mit Gross-Konzernen im März
Aus Espresso vom 31.03.2021.
abspielen. Laufzeit 04:33 Minuten.
Inhalt

«Espresso Ristretto» K(r)ampf mit Gross-Konzernen im März

«Espresso» konzentriert: Das hat das Konsumentenmagazin «Espresso» im Monat März beschäftigt.

Der Umgang mit dem Kundendienst internationaler Anbieter ist für Konsumentinnen und Konsumenten nicht immer einfach: Oft kommt man an Grosskonzerne mit Sitz im Ausland bei Problemen oder Beschwerden kaum heran.

Zwei solcher Beispiele, über die das SRF-Konsumentenmagazin «Espresso» im März berichtete, sind die amerikanischen Unternehmen Facebook und Tinder. Und auch beim Elektronik-Hersteller Dyson mit Sitz in Singapur verzweifelten viele am Kundendienst. Immerhin verspricht Dyson, es werde alles besser.

«Espresso Ristretto»

Box aufklappenBox zuklappen
«Espresso Ristretto»

«Espresso» konzentriert: Die wichtigsten und spannendsten Beiträge eines Monats in einem Dossier.

Die Beiträge dazu:

Espresso, 31.03.2021, 08:13 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.