Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Läufer am Strand.
Legende: Gar nicht so einfach, einen passenden Laufschuh zu finden. Colourbox
Inhalt

Testsieger Laufschuhe im Test: Drei fallen wegen schlechter Dämpfung durch

Von zwölf geprüften Laufschuhen sind neun empfehlenswert. Preislich interessant ist das als gut bewertete Asic-Modell.

Den perfekten Laufschuh für sich herauszupicken ist gar nicht so einfach. Jeder bringt andere körperliche Voraussetzungen mit, jeder hat seine Art zu joggen. Und so spielen vor allem individuelle Faktoren eine Rolle: Fussform, Körpergewicht, Laufstil und Verwendungszweck.

Labor- und Praxistest kombiniert

Schliesslich soll aber auch die Qualität stimmen. Denn hat man einmal einen bequemen Laufschuh gefunden, möchte man mit ihm so lange wie möglich seine Runden drehen. Mit welchen Schuhen das möglich ist, testete die französische Konsumentenzeitschrift «60 Millions de Consommateurs».

Im Labor wurden zwölf aktuelle Modelle gebogen, gedrückt und gequetscht. Gleichzeitig testeten acht Läuferinnen und acht Läufer die Schuhe auf verschiedenen Laufstrecken, bei trockenen und nassen Verhältnissen. Ihre Eindrücke flossen in die Bewertung ein.

Das ergab den folgenden Kriterienkatalog:

  • Robustheit und Hygiene (30%): Klebenähte, Rissbeständigkeit, Sohlenabrieb, Innenfutter, Biegsamkeit der Sohle, Schweiss-Abgabe und -Aufnahme, Atmungsfähigkeit
  • Biomechanik (30%): Gewicht, Dämpfung bei neuen Schuhen, Dämpfung bei gebrauchten Schuhen.
  • Laufgefühl (40%): Tragekomfort, Haftung, Stabilität, Hygiene, Ergonomie, Schutz vor Nässe.

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.

Schlechte Dämpfung: Drei Modelle nicht zu empfehlen

Drei der zwölf Laufschuhe erreichten nicht einmal die Häfte der 20 möglichen Punkte und fielen durch. Es sind dies Kalenji Decathlon Run Active Grip, Athlitech Go Spoort Athli-Run Style 81 und Reebok Fast Flexiweave. Letzterer gehört mit einem Originalpreis von 120 Franken zu den teuersten im Test. Das Hauptproblem bei allen Testverlierern: ihre schlechte Dämpfung.
Die übrigen neun Modelle machten sich gut und sind laut «60 Millions de Consommateurs» zu empfehlen. Die höchsten Gesamtpunktzahlen erreichten diese vier Laufschuhe:

  • Nike Air Zoom Winflo 5
    
Preis: 104 Franken *
    Punktzahl: 14,5 von 20

    Bemerkungen: Bestand den Labortest praktisch ohne Fehler. Die Sohle nutzte sich nur langsam ab, zudem ist er atmungsaktiv. Die Läufer empfanden den Schuh als gut. Einzige Minuspunkte: Die Sohlen nehmen den Schweiss relativ stark auf, und bei feuchtem Wetter schützen die Schuhe nur bedingt.
  • Mizuno Wave Prodigy 2
    Preis: 90 Franken *
    
Punktzahl: 14 von 20

    Bemerkungen: Erreichte im Labortest nur leicht schlechtere Noten. Vor allem bei der Dämpfung verliert dieser Schuh gegenüber dem Testsieger. Die Läuferinnen und Läufer gaben ihm im Praxistest gute Komfort-Noten.
  • Asics FuzeX Lyte 2
    
Preis: 60 Franken *
    Punktzahl: 13,5 von 20
    Bemerkungen: Erreichte im Labortest praktisch nur Bestnoten. Ein Ungenügend gab, weil die Dämpfung mit der Zeit nachlässt. Ausserdem schützen die Schuhe nicht ausreichend vor Nässe. Das Laufgefühl wurde als genügend eingestuft.
  • Adidas Aerobounce 2
    Preis: 80 Franken *
    Punktzahl: 13 von 20
    Bemerkungen: Gute bis sehr gute Laborergebnisse, mit Ausnahme bei der Dämpfung nach Gebrauch der Schuhe, bei der Schweissdurchlässigkeit under Atmungsaktivität. Das Modell hat ausserdem die Tendenz, sich schnell auszudehnen.

* gemäss Internetrecherche vom 26.04.2019
Quelle: «60 Millions de Consommateurs, Link öffnet in einem neuen Fenster», Ausgabe 547 April 2019

Legende: Video Die besten Laufschuhe: Auf die richtige Beratung kommt es an abspielen. Laufzeit 10:20 Minuten.
Aus Kassensturz vom 10.04.2018.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.