Zum Inhalt springen

Header

Audio
Experiment Teigmutter, Teil 1
Aus Espresso vom 13.09.2019.
abspielen. Laufzeit 05:20 Minuten.
Inhalt

Experiment in der Backstube Meine eigene Teigmutter

«Espresso»-Redaktorin Sabrina Lehmann hat ein Ziel: Ein Brot backen ohne Industriehefe. Eine Geduldsprobe, wie ihr Erfahrungsbericht zeigt.

Wie backen wir ein Brot? Ganz einfach: Es braucht Mehl, Wasser, Hefe und etwas Salz. Allerdings: Vor dem Zeitalter der industriell hergestellten Hefe musste man ein anderes Triebmittel verwenden, damit der Teig aufging. Und zwar eine sogenannte Teigmutter, welche durch natürliche Hefepilze aus der Umgebung Triebkraft entwickelt.

Brote, die so hergestellt werden, haben jüngst wieder an Beliebtheit gewonnen. Es braucht dazu einen Sauerteig, einen «Grundsauer», den man hegt und pflegt, der im Kühlschrank wohnt und jederzeit zur Verfügung steht. Für «Espresso» wage ich also das Experiment: Ich züchte meine eigene Teigmutter.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen