Zum Inhalt springen
Inhalt

Testsieger Nagellack-Test: Schön bunt – aber öfters auch schädlich

Das Schweizer Magazin «Gesundheitstipp» hat 14 Nagellacke in einem Labor testen lassen. Das Resultat ist wenig glänzend: In sämtlichen getesteten Nagellacken hat es Nitrosamine. ­Diese Gifte können Krebs auslösen. Die Hälfte der Produkte waren ungenügend oder schlecht.

Frau lackiert sich rote Fingernägel.
Legende: Der Körper nimmt gesundheitsschädigende Nitrosamine unter anderem über Haut und Nägel auf. Colourbox

Nagellacke tragen trendige Namen wie «Happy Nails» und «Out of space stories» und erfreuen sich grosser Beliebtheit. Doch der Haken daran: Nagellacke können für die Gesundheit heikle Stoffe enthalten.

Das Schweizer Magazin «Gesundheitstipp» liess im Labor 14 Nagellacke auf drei solcher Arten solcher gesundheitsschädigende Stoffe untersuchen. Nämlich:

  • Nitrosamine: Sie erhöhen das Krebsrisiko bereits in kleinsten Mengen.
  • Hormonaktive UV-Filter: Sie können Hormonhaushalt oder Fruchtbarkeit stören.
  • Phenol: Dieser Stoff kann Schleimhäute, Haut und Augen reizen sowie Nieren und Blut schädigen.

Die gefundene Menge von Nitrosaminen war ausschlaggebend für die Note. Wurden letztere zwei Stoffe in den Testprodukten gefunden, gab es je eine Note abzug.

Krebserregende Stoffe in allen Testprodukten

Die ernüchternde Bilanz: Alle getesteten Produkte enthielten Nitrosamine. Der Gehalt der Proben schwankte von 20 bis über 200 Mikrogramm pro Kilo Nagellack. In der Hälfte der Prdoukte wies das Labor mehr als 100 Mikrogramm nach. Sie alle erhielten eine ungenügende Bewertung. Denn bei Versuchen mit Ratten, die as deutsche Bundesinstitut für Risikoforschung kürzlich durchführte, bewirkte die Aufnahme von nur schon 1 Mikrogramm pro Kilo Körpergewicht ein erhöhtes Krebsrisiko.

Zwei Nagellacke mit Gesamturteil «schlecht»

Am wenigsten Nitrosamine fand das Labor im Nagellack von L'Oreal, allerdings stellte es in diesem Produkt einen hormonaktiven UV-Filter fest. Der L'Oreal-Lack schaffte es daher lediglich auf Rang 6.

Nicht gut ging der Test für die Produkte der Marken Catrice und Opi aus. Nebst Nitrosaminen enthielten sie Phenol, was zur Gesamtnote 2 und dem Urteil «Schlecht» führte.

Hersteller versprechen Besserung

Die Gute Nachricht zum Schluss: Alle Hersteller gaben gegenüber dem «Gesundheitstipp» an, Anstrengungen zu unternehmen, um den Nitrosaminanteil zu reduzieren.

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.

Die Besten im Test – alle mit Gesamturteil «genügend»:

Maybelline, Color Show 60 seconds 110, Farbton Urban Coral
Gesamtnote: 4,5
Preis: 4.90 Franken
Erhältlich bei Migros, Manor oder Coop.

Cien, N Nailpolish, Nude N Nail Brown
Gesamtnote: 4,0
Preis: 2.98 Franken
Erhältlich bei Lidl. Günstigster Preis – Bei diesem Lack erhalten Sie am meisten inhalt für Ihr Geld.

Essence, The gel Nail polish, The one and only
Gesamtnote: 4,0
Preis: 2.45 Franken
Erhältlich bei Migros oder Manor.

Essence, Out of Space stories, Beam me up
Gesamtnote: 4,0
Preis: 3.20 Franken
Erhältlich bei Migros, Coop oder Manor.

Benecos, Happy nails natural beauty, Wild orchid
Gesamtnote: 4,0
Preis: 5.30 Franken
Erhältlich bei Alnatura oder Coop City.

L'Oreal, Nail Lacquer, Jardin des roses
Gesamtnote: 4,0
Preis: 12.90 Franken
Erhältlich bei Coop, Manor, Fachhandel.

Essie, Nagellack, Really red
Gesamtnote: 4,0
Preis: 14.90 Franken
Erhältlich bei Coop, Manor oder im Fachhandel.

Quelle: Magazin «Gesundheitstipp» 10/2018 vom 10. Oktober 2018.

(Der Test mit ausführlicher Tabelle kann bei gesundheitstipp.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster kostenpflichtig heruntergeladen werden.)

Legende: Video Dick aufgetragen: Nagellack im Test abspielen. Laufzeit 07:13 Minuten.
Aus Kassensturz vom 06.06.2017.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.