Zum Inhalt springen

Konsum Probleme mit dem Griff: Fonduepfannen zurückgerufen

Die Glarner Firma Stöckli ruft zwei Fonduepfannen-Modelle zurück. Die Pfannengriffe könnten locker werden oder bei grosser Hitze schmelzen.

Zwei Fonduepfannen.
Legende: Betroffen sind die Modelle Harmony (links) und Legno (rechts). Stöckli

Konkret geht es um zwei Pfannen der Marke Stöckli für Fondue Chinoise und Fondue Bourguignonne: Beim Modell «Harmony» bestehe die Gefahr, dass der Kunststoffgriff bei grosser Hitze schmelzen und der Griff abbrechen könnte, meldet Stöckli. Bei der Pfanne «Legno» könne sich der Holzgriff lockern und die Pfanne beim Tragen kippen. Stöckli bietet allen betroffenen Kunden ein alternatives Produkt an oder zahlt das Geld zurück.

Weitere Informationen:

Harmony mit Stiel
Legno mit Stiel
Art. Nr. 8570.21Art. Nr. 8567.21
Durchmesser 21 cm. 2.0 lDurchmesser 21 cm. 2.0 l

Bei Fragen:

A. & J. Stöckli AG, Ennetbachstrasse 40, CH-8754 Netstal
Telefon: 055 645 55 55
haushalt@stockli.ch
www.stockli.ch

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.