Zum Inhalt springen

Header

Mann it Rucksackc und Rolltasche.
Legende: Der Testsieger: Dufflee RG von Ortlieb. Youtube/ Ortlieb.com
Inhalt

«Testsieger» Rollrucksäcke im Test: Alle hatten Schwächen

Mit Rollen und Schulterriemen: «Saldo» testete Rollrucksäcke. Fazit: Die Doppelanforderung (über)fordert die Hersteller.

Wer will schon auf einem Trekking mit Rollkoffer ausgestattet sein? Oder auf einem Städtetrip ständig einen Rucksack tragen? Für diese Doppelanforderung gibt es die praktische Lösung: Rollrucksäcke.

Doch wie gut sind diese mit Rollen, ausziehbarem Griff und zusätzlich noch Schultertragesystem ausgestatteten Gepäckstücke? Dies wollte das Konsumentenmagazin «Saldo» wissen und hat zehn der Taschen ins Labor geschickt.

Die Testkriterien

  • Robustheit (Gewichtung 40 %): Mit 20 kg beladen mussten sie 25 km auf einer Rolltrommel, 1000 Mal Heben am Tragegriff und 100 Mal am Teleskopgriff aushalten.
  • Handlichkeit (25%): Ziehen (10 %) und Tragen (15%).
  • Schutz gegen Regen (20 %).
  • Packen (10%).
  • Kippstabilität: (5%).

Fazit des Tests: Die Doppelanforderung mit Schultertrageriemen und Rollen bringt diese Gepäckvariante an seine Grenzen. Auch die beste Tasche erreicht nur ein «gut», nicht die maximale Bewertung. Gerade der Regentest forderte die Taschen sehr stark: 6 von 10 Taschen liessen nach fünf Minuten künstlichen Regens Wasser rein. Der Reissverschluss erwies sich dabei als grosser Schwachpunkt.

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.

Zwei Taschen schnitten mit «ungenügend» ab. So wackelten bei Sojourn 60 von Osprey die Rollen, und der Teleskopgriff liess sich nicht mehr einfahren. Cargo Hauler Rolling Dufflee von Eagle Creek hat gar keinen Teleskopgriff, weswegen sich die Tester bücken mussten. Das macht es grossgewachsenen Nutzern praktisch unmöglich, diesen Rollrucksack über längere Distanzen zu ziehen.

Die besten drei

Ortlieb Duffle RG
Testurteil: «gut» (Note: 5,4 *)
Preis: 339 Franken**

Bach Wood N Drift
Testurteil: «gut» (Note: 5,1 *)
Preis: 399.90 Franken**

Deuter Helion 60
Testurteil: «gut» (Note: 5,1 *)
Preis: 299 Franken**

Quelle: Magazin «Saldo» – Nr. 10/2019.
*= Notensystem: 6 – 5,5: «sehr gut»; 5,4 – 4,8: «gut»: 4,7 – 4,0: «befriedigend»; 3,9 – 2,5: «ungenügend»; 2,5 – 1: «schlecht»
** Preis gemäss Internet-Recherche vom 14.06.19.

«Kassensturz» testete Rolltaschen und Rollkoffer

Ob Koffer oder Tasche, überall hat es Rollen dran. «Kassensturz» testete Rollkoffer und Rollenreisetaschen.

Video
Roll-Reisetaschen im Test: Nicht alle kommen ganz an
Aus Kassensturz vom 10.09.2013.
abspielen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.