Zum Inhalt springen
Inhalt

Testsieger Schnorchel im Test: Zwei geben schädlichen Stoff ab

Zehn Tauch-Schnorchel von Schweizer Detailhändlern hat das westschweizer Konsumentenmagazin FRC Mieux Choisir auf gesundheitsschädliche Stoffe getestet. Resultat: Einer war nur befriedigend und zwei sogar ungenügend. Verkäufer Coop nahm diese umgehend aus dem Sortiment.

schnorchel
Legende: Vier Schnorchel mit Testurteil «sehr gut» oder «gut». zvg

Tauch- und Wassersport-Zubehör besteht zumeist aus Gummi oder Silikon und verströmt oft einen besonderen Geruch. Weil Schnorchel im Mund intensiv mit Schleimhäuten in Kontakt kommen, wollten die Tester wissen: Was sind das für Stoffe, welche ausdampfen? Sind sie unbedenklich? Oder für die Gesundheit schädlich?

Zehn Schnorchel- oder Tauch-Sets mit Schnorchel haben die westschweizer Konsumentenschützer darum auf 19 kritische Stoffe untersucht. Diese teilweise krebserregenden oder nierenschädigenden Moleküle lassen sich in zwei Gruppen unterscheiden: Flüchtige organische Verbindungen VOCs und Weichmacher (Phtalate).

Zu hohe Werte, um zu messen

tAUCHSETS
Legende: Die INTEX-Tauch-Sets "3-8" und "8+". FRC

Die gute Nachricht: Es wurden keine der krebserregenden Stoffe gefunden. Zwei Tauch-Sets für Kinder mit Schnorchel, Brille und Flossen der Marke Intex enthielten aber vier Stoffe der Gruppe der VOC. Schlimmer war aber, dass einer der Stoffe, das Cyclohexanone, in dermassen hoher Konzentration vorkamen, dass ihn die Messgeräte nicht mehr beziffern konnten.

Für Cyclohexan in Plastik sind keine Grenzwerte vorgeschrieben. Dennoch hat sie Coop aus den Verkaufsregalen zurückgezogen.

Die Testkriterien

  • Gehalt an Flüchtige organische Verbindungen VOC (50%)
  • Gehalt an Phtalaten (50%)

Die «sehr guten»

«Fiji Junior» von Mares für Kinder
Testurteil: «Sehr gut» (100%)*
Preis: 12.90 CHF**

«Sport Junior» von Aqualung für Kinder
Testurteil: «Sehr gut» (100%)*
Preis: 9.90 CHF**

«Fiji Adultes» von Mares für Erwachsene
Testurteil: «Sehr gut» (100%)*
Preis: 12.90 CHF**

Der Test mit ausführlicher Tabelle kann online bezogen werden bei frc.ch.
*= Benotungssystem (100%-81% = sehr gut / 80%-61% = gut / 60%-41% = zufriedenstellend / 40%-21% = wenig zufriedenstellend / 20%-0% = ungenügend). **= Preise vom Juli 2016. Quelle: «frc mieux choisir» vom Juli/August 2016.

Ein Viertel Schwimmflügeli versagte im «Kassensturz»-Test

«Kassensturz» und die Stiftung für Konsumentenschutz wollten im Juni 2014 wissen, wie sicher Schwimmflügeli sind. Erschreckend: Von acht Schwimmflügeli fielen zwei durch. Sie erfüllten simple Sicherheitselemente nicht. Toys’r’us nahm ein Schwimmflügeli aus dem Sortiment. Zum Artikel

Legende: Video Gefährliche Schwimmflügeli: Ein Viertel versagt im Test abspielen. Laufzeit 08:40 Minuten.
Aus Kassensturz vom 24.06.2014.

Alle Tests

Alle Tests

Alle Tests, Degustationen und Testsieger von «Kassensturz» auf «Tests» oder von A bis Z.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.