Mini-Käsefondue-Set für zwei

Ein Fondue für zwei. Coop bietet dafür eigens spezielle Caquelons an. Das Problem nur: In diese Pfanne passt gerade mal die Hälfte rein. Ein weiterer Kandidat für den Titel «Etikettenschwindel 2015».

Video «Mini-Käsefondue-Set für zwei» abspielen

Mini-Käsefondue-Set für zwei

1:20 min, aus Kassensturz vom 29.9.2015
Zusatzinhalt überspringen

Ihre Hilfe ist gefragt!

Ihre Hilfe ist gefragt!

Haben auch Sie einen möglichen Kandidaten entdeckt? Dann schreiben Sie uns mit diesem Formular!

Hier erfahren Sie mehr über die aktuellen und vergangenen Etikettenschwindel-Kandidaten.

Der Vorwurf

Eine «Kassensturz»-Zuschauerin findet, das Fondueset für zwei Personen von Coop sei wohl etwas zu klein geraten.

Verpackung eines Fondue-Sets. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bei diesem Fondue-Set bleibt mindestens ein Esser hungrig zurück. SRF

Und tatsächlich: Gemäss Kochbuch essen zwei Personen im Durchschnitt 400 Gramm Fondue. Versucht man, diese Menge in das Caquelon zu füllen, ist bald Schluss. Die Käsemischung Moitié-Moitié von Coop (400 Gramm für zwei Personen) passte nur zur Hälfte in das Set. Das ist für «Kassensturz» ein klarer Kandidat für den Titel «Etikettenschwindel 2015».

Die Stellungnahme von Coop

«Wir meinen: Dieses Caquelon ist wirklich zu klein für zwei Personen. Damit künftig niemand hungrig vom Tisch gehen muss, werden wir den Lieferanten bitten, entweder Anpassungen am Produkt oder am Verpackungstext vorzunehmen.»