«Kassensturz» sucht: Jugendliche Tester mit Eigeninitiative

Die besten Energydrinks, die besten USB-Sticks oder was taugen Pizza-Kuriere: Im «Kassensturz»-Wettbewerb «Schweizer Jugend testet» nehmen Jugendliche Produkte und Dienstleistungen unter die Lupe. Den Besten winkt 2015 ein Fernsehauftritt und 3000 Franken in bar. Jetzt loslegen!

Video «Schweizer Jugend testet: Startschuss zum Schüler-Wettbewerb» abspielen

Schweizer Jugend testet: Startschuss zum Schüler-Wettbewerb

1:16 min, aus Kassensturz vom 25.11.2014

Jetzt packen die Jugendlichen selber an: Für den «Kassensturz»-Wettbewerb «Schweizer Jugend testet» dürfen sie testen, was und wie sie wollen: Welches ist die beste Veloklingel? Welche Bank darf sich wirklich jugendfreundlich nennen?

Welcher Eistee schmeckt am besten? Welche Internetgames halten, was sie versprechen? Die Jugendlichen entscheiden selbst, welche Produkte oder Dienstleistungen sie auf Herz und Nieren prüfen wollen.

Allein, mit Freunden oder der ganzen Schulklasse

Zusatzinhalt überspringen

«Schweizer Jugend testet»

«Schweizer Jugend testet»

Alle Infos zum «Kassensturz»-Wettbewerb 2015 «Jugend testet»
Die Sieger von 2013

Teilnehmen können alle im Alter zwischen 13 und 19 Jahren. Ob allein, mit Freunden, im Verein oder mit der ganzen Schulklasse: Die Jugendlichen organisieren und führen den Test selbst durch.

Es geht nicht um aufwändige und teure Tests, sondern um eine durchdachte Testanlage und eine originelle Umsetzung. Was zählt, sind Ideen, Neugier und Eigeninitiative. Wichtig ist, das Vorgehen und die Resultate in einen übersichtlichen Bericht festzuhalten – und einzuschicken.

Preise: TV-Auftritt und total 6000 Franken

Die besten Arbeiten werden prämiert: 3000 Franken erhalten die Sieger, 2000 Franken die Zweitplatzierten und 1000 Franken winken den Testerinnen und Testern auf dem dritten Rang.

Eine unabhängige Jury bewertet die eingereichten Testarbeiten. Ausserdem lockt ein Fernsehauftritt. «Kassensturz» wird in der Sendung die spannendsten und originellsten Tests vorstellen.

Abgabe im April 2015

Ab sofort können Schülerinnen und Schüler, Lehrlinge und Vereinskollegen loslegen. Die schriftlichen Testberichte müssen bis 19. April 2015 eingereicht werden.

Die Finalisten aus dem Jahr 2013

Video «Jugend testet 2013: Finalisten» abspielen

Jugend testet 2013: Finalisten

10 min, aus Kassensturz vom 25.6.2013