Zum Inhalt springen
Inhalt

Services Neuerungen 2014: Das müssen Sie (nicht) wissen!

Wie jedes Jahr gibt es auch 2014 hunderte Änderungen in Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Bestimmungen. «Espresso» zeigt mehr oder weniger wichtige Änderungen, die Konsumenten 2014 in Ihrem Alltag zu spüren bekommen könnten – Ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Zwei Autos mit eingeschaltetem Licht fahren auf einer Strasse
Legende: Eine Neuerung für 2014: Das Abblendlicht muss auch bei am Tag eingeschaltet sein. Keystone

Die am meisten beachteten Änderungen aufs neue Jahr betreffen den Strassenverkehr. Mit dem zweiten Massnahmenpaket von Via sicura, Link öffnet in einem neuen Fenster gibt es unter anderem neue Promille-Grenzen für Neulenker oder Chauffeure («Espresso» hat darüber berichtet).

Neu ist aber auch das Einschalten des Lichts am Tag Pflicht. Daneben ändert sich auch abseits der Strasse einiges:

  • Die CO2-Abgabe auf Brennstoffe steigt an. Insbesondere Heizöl und Erdgas wird zum Teil massiv teurer.
  • Lebensmittel im Offenverkauf dürfen nicht mehr mit der Verpackung gewogen werden. Bei Hofläden oder Marktständen gibt es jedoch noch eine Übergangsfrist bis Ende 2017.
  • Wer seine Pakete mit selbst ausgedruckten Briefmarken (Webstamps) frankiert, bezahlt seit Anfang 2014 gleich viel, wie wenn er die Pakete am Postschalter abgibt. Das billigere Einführungsangebot der Post gilt nicht mehr.
  • Die Kontrollpraxis für die Arbeitszeiterfassung von vollamtlichen Projektleitern und anderen Kadermitarbeitern ist gelockert worden. Deren Arbeitgeber müssen nur noch effektiv geleistete Stunden pro Tag erfassen.
  • Anrufe auf die Pannendienstnummer 140 werden seit Anfang Jahr gleichmässig auf vier Unternehmen verteilt. Hilfesuchende konnten bislang wählen, ob sie mit dem TCS oder seinen Mitbewerbern verbunden werden möchten.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.