Zum Inhalt springen

Testsieger Die besten Velo-Lichter

Im Herbst wird es wieder früh dunkel. Um so wichtiger werden für Velofahrer gut sichtbare Vorder- und Rück-Lichter. Die Deutsche «Stiftung Warentest» hat 23 Velo-Lichter getestet: Sie waren entweder Akku- oder Dynamo-betrieben.

Velo-Licht
Legende: Testsieger bei den akkubetriebenen Vorderlichtern: Trelock «LS 950 Con­trol Ion». PD

Strom vom Dynamo oder der Batterie: Vor dieser Frage stehen Velofahrer, wenn es um die obligatorische Beleuchtung geht. Die Deutsche «Stiftung Warentest» hat beide Systeme miteinander verglichen. Sie testete 17 Vorderlichter (8 dynamo- und 9 Batterie-gespiesene) und 6 Rücklichter (je 3 dynamo- und batteriebetriebene).

Die Preisspanne ist gross: Die Leuchten kosten zwischen 10.- bis 169.- Franken. Dabei ist die Teuerste aber auch Testsieger. Die Trelock «LS 950 Con­trol Ion» leuchtet mit Abstand am längsten, hat einen Litium-Ionen-Akku und eine Restlaufzeit-Anzeige.

Die Testkriterien:

  • Licht & Sicht (40% Gewichtung)
  • Zuverlässigkeit (30%)
  • Handhabung (30%)

Viele mit USB-Buchse

Moderne Technik hat auch bei der Velobeleuchtung nicht Halt gemacht: So schalten sich fast alle Dynamo-Vorderlichter bei Dunkelheit automatisch ein. Über die Hälfte aller Akku-Vorderleuchten lässt sich zudem mit einem USB-Ladegerät wieder aufladen.

Umgekehrt gibt es schon dynamo-gespiesene Vorderlichter, welche ihre Stromquelle für andere Geräte zugänglich machen. So hat die «Axa Luxx 70 Plus» eine USB-Buchse, an der das Navigerät oder iPhone mit Strom versorgt werden kann.

Die besten zwei Vorderlichter (Akku & Dynamo)

Trelock «LS 950 Con­trol Ion» (Akku)
Note: 1,6 (gut)*
Preis: 169.- Fr.

Sigma «Speedster» (Akku)
Note: 1,8 (gut)*
Preis: 77.10 Fr.

BM «Lumotec IQ Cyo T Senso Plus» (Dynamo)
Note: 1,8 (gut)*
Preis: 80.- €**

Trelock «LS 875 Bike-i trio» (Dynamo)
Note: 1,9 (gut)*
Preis: 97.- Fr.

Die besten zwei Rück-Lichter (Akku & Dynamo)

Sigma «Speedster» (Akku)
Note: 1,8 (gut)*
Preis: 27.- Fr.

Sigma «Cuberider ll» (Akku)
Note: 2,5 (gut)*
Preis: 55.10 Fr.***

BM «Top­light Line brake plus» (Dynamo)
Note: 1,8 (gut)*
Preis: 49.90 Fr.

Trelock «LS 820 Duo Flat Signal» (Dynamo)
Note: 1,8 (gut)*
Preis: 55.- Fr.

Dei sehr günstigen, in der Schweiz erhältlichen Batterie-Lichter hat «Stiftung Wartentest» nicht getestet. Sie sind in Deutschland vom Gesetz her nicht erlaubt, da sie kein Deutsches Güte-Siegel tragen.

Welchen Veloschläuchen die Luft ausgeht

Ein Velo ist nur so gut wie der Schlauch auf der Felge. Doch Schlauch ist nicht gleich Schlauch: Es gibt grosse Unterschiede bezüglich Preis und Qualität. Experten haben 12 der meistverkauften getestet.

Legende: Video «29.05.12: Welchen Schläuchen die Luft ausgeht» abspielen. Laufzeit 8:22 Minuten.
Aus Kassensturz vom 29.05.2012.

* Deutsches Benotungssystem (0 = sehr gut / 5,5 = mangelhaft). ** In der Schweiz nicht erhältlich. ***Nur im Set mit Vorderlicht erhältlich. Quelle: «Stiftung Warentest» Ausgabe September 2013. Dieser Test mit ausführlicher Vergleichs-Tabelle kann für 3.- Euro online bezogen werden bei Test.de, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.