Diese Kettensägen schneiden gut

Egal ob Motor-, Elektro- oder Akku-betrieben: Eine Motorsäge ist wohl das Königs-Werkzeug eines jeden Heimwerkers oder Gartenbesitzers. Die Deutsche «Stiftung Warentest» hat 12 davon getestet.

Säge Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Testsieger «Husqvarna 435» SRF

Fünf der von «Stiftung Warentest» getesteten Sägen sind benzinbetrieben, vier mit Elektro-Anschluss und drei funktionieren mit Akkus.

Dabei zeigte sich: Wer wirklich viel sägt und nicht nur im Garten arbeitet, sollte eine Benzin-Säge wählen. So schnitt zum Beispiel Testsieger «Husqvarna 435» mit Benzinmotor bis zu drei Mal so viel Holz wie die Akku-Säge von Bosch.

Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten die Elektro-Sägen. Gartenbesitzer mit Steckdose können fast mit der gleichen Schnitt-Leistung rechnen, wie mit einem «Benziner». Eine gute Elektrosäge gibt es schon ab 199.- Franken. Akku-Modelle sind zwar Steckdosen-unabhängig, aber nur bis zu 10 Minuten einsatzfähig.

Grosse Gefahr

Generell gilt: Wer mit einer Kettensäge arbeitet, sollte ganz genau wissen, was er tut. Wenn die Kette reisst oder das Schwert im Holz stecken bleibt, können enorme Kräfte auftreten und auch Profis schwer verletzt werden.

Ebenso absolut obligatorisch ist Schnittschutzbekleidung. Die Hosen und Jacken enthalten eingewobene Spezialfäden, welche sich beim Reinschneiden dermassen mit der Kette verheddern, dass diese sofort stoppt.

Lauter als ein Jumbo-Jet

Gerade bei Benzin-betriebenen Sägen ist auch ein Gehörschutz mehr als empfohlen. So hat die Husqvarna eine ausgewiesene Schall-Leistung von 114 Dezibel, während ein startender Jumbo Jet 105 Dezibel laut ist.

Die Testkriterien:

Zusatzinhalt überspringen

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.

  • Sägen (45% Gewichtung)
  • Handhabung (30%)
  • Umwelt & Gesundheit (20%)
  • Sicherheit (5%)

Die besten zwei Benzin-Sägen

Husqvarna 435
Note: 1,9 (gut)*
Preis: 350.- Fr.

McCulloch CS 410 Elite
Note: 1,9 (gut)*
Preis: 439.- Fr.

Die besten zwei Elektro-Sägen

Dolmar Es-173 A
Note: 2,0 (gut)*
Preis: 169.- €**

Gardena CST 3519-X
Note: 2,3 (gut)*
Preis: 199.- Fr.

Die besten zwei Akku-Sägen

Stihl MSA 160 C-BQ
Note: 2,4 (gut)*
Preis: 875.- Fr.

Husqvarna 536 Li XP
Note: 2,7 (befriedigend)*
Preis: 725.- €**

Nicht alle Gartenscheren schneiden gut ab

Wer kleinere Pflanzen schneiden muss, ist mit einer Gartenschere gut bedient. «Kassensturz» hat vor zwei Jahren die zwölf meistverkauften Bypass-Scheren getestet. Das Ergebnis: Qualitativ gute Gartenscheren sind schon für wenig Geld erhältlich.* Deutsches Benotungssystem (0 = sehr gut / 5,5 = mangelhaft). ** In der Schweiz nicht erhältlich. Quelle: «Stiftung Warentest» Ausgabe September 2013. Dieser Test mit ausführlicher Vergleichs-Tabelle kann für 3.- Euro online bezogen werden bei Test.de.