Zum Inhalt springen
Inhalt

Testsieger Personenwaagen im Test: Treffsicher, zumindest beim Gewicht

«Stiftung Warentest» hat Personenwaagen geprüft. Im Test: 19 mechanische und digitale Waagen, zum Teil mit Körperfettanalyse. Fazit: Das Gewicht zeigen fast alle Waagen exakt an. Anders sieht es beim Körperfett aus.

Person steht auf einer Digital-Waage
Legende: Die heutigen Waagen ermitteln dass Gewicht in der Regel sehr genau. Colourbox

Alle Jahre wieder fassen viele im Januar einen guten Vorsatz: Abnehmen. Und so wird die Personenwaage im Bad zum täglichen Anlaufpunkt. Doch messen diese Waagen wirklich genau? «Stiftung Warentest» hat 19 Geräte untersucht.

Getestet wurden 3 mechanische und 16 elektronische Waagen, 11 davon mit Körperfettanalyse.

Die Testkriterien:

  • Messgenauigkeit: 50% (Gewicht und Körperfettanalyse)
  • Handhabung: 30% (Gebrauchsanleitung, Inbetriebnahme und Nutzung, Ablesen der Anzeige)
  • Kippsicherheit: 10% (Standfestigkeit)
  • Rutschfestigkeit: 5% (Auf dem Boden und auf der Trittfläche)
  • Dauerprüfung: 5% (3500 Wägevorgänge)

Das Fazit des Tests:

Die meisten Waagen zeigen das Gewicht zuverlässig an, die Nase vorn haben aber eindeutig die digitalen Geräte. Allerdings: Der gemessene Fettgehalt bei Körperanalysewaagen weicht oft von der Wirklichkeit ab. Besitzer solcher Geräte sollten sich nicht auf die Messergebnisse verlassen. Und ein weiterer kleiner Hinweis: Träger von Herzschrittmachern dürfen die Körperfettanalyse nicht nutzen. Auch Schwangere sollten diese Funktion meiden.

Einige Waagen im Test weisen auch bequeme Zusatzausstattungen auf, zum Beispiel eine Sprachausgabe, die das Gewicht laut ansagt oder einen abnehmbaren Display, den man in der Hand halten und so bequem ablesen kann.

Mechanische Waagen arbeiten ebenfalls gut, allerdings lässt sich das Gewicht schwerer ablesen.

Die Testbesten:

ADE Tilda
Preis: ca. 30 Euro (in der Schweiz nicht erhältlich)
Qualitätsurteil: Gut (Note 1,6*)
Bemerkungen: Mit Abstand bestes Testergebnis, höchste Messgenauigkeit, abnehmbarer Display zum bequemeren Ablesen.

Beurer BG 13
Preis: 37.10 Franken **
Qualitätsurteil: Gut (Note 2,2*)
Bemerkungen: gute Messgenauigkeit, Körperfettanalyse nur ausreichend, beste Note in Sachen Handhabung, einfaches Ablesen der Anzeige. Besonderes: 10 Speicherplätze, Body-Mass-Index.

Medisana ISA
Preis: 69 Franken **
Qualitätsurteil: Gut (Note 2,2*)
Bemerkungen: Sehr genaue Gewichtsmessung, einfach verständliche Gebrauchsanleitung, gute Rutschfestigkeit. Besonderes: 10 Speicherplätze, Body-Mass-Index.

ADE Tabea
Preis: 49 Franken **
Qualitätsurteil: Gut (Note 2,3*)
Bemerkungen: Gut in Sachen Gewichtsmessung. Einfache Handhabung, Besonderes: 12 Speicherplätze.

Grundig PS 5110
Preis: 44.95 Franken **
Qualitätsurteil: Gut (Note 2,3*)
Bemerkungen: Gut in Sachen Gewichtsmessung, einfache Handhabung. Besonderes: 12 Speicherplätze, Body-Mass-Index.

Rossmann / Ideenwelt TGF-302H
Preis: 15 Euro (in der Schweiz nicht erhältlich)
Qualitätsurteil: Gut (Note 2,3*)
Bemerkungen: Bestes Preisleistungs-Verhältnis, misst Gewicht sehr genau, 12 Speicherplätze. Körperfettanalyse überzeugt wie bei den anderen Geräten nicht.

* Skala: 0,5 = Sehr gut / 5,5 = Mangelhaft
** gemäss Internetrecherche vom 02.01.2014

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -sendungen im In- und Ausland.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.