Auch bei Linsenmitteln: Preise vergleichen!

Nicht nur bei den Kontaktlinsen, auch bei den entsprechenden Pflegeprodukten können Linsenträger viel Geld sparen. Identische Kontaktlinsenmittel werden zum Teil in unterschiedlichen Verpackungen verkauft, die Preisunterschiede sind gross. «Espresso» hat festgestellt: Ein Vergleich lohnt sich.

Wagen mit Linsenmittel und Kontaktlinsen Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Angebot ist gross, vergleichen lohnt sich: Linsenmittel. SRF

Viele Optikgeschäfte haben sich zusammengeschlossen und bieten eigene Linsenmittel, sogenannte «Privat Labels» an. Diese unterscheiden sich in Namen und Verpackung von den Originalprodukten, sind aber sonst teilweise identisch. Da aber die Optikgeschäfte in grossen Mengen direkt bei der Pharmaindustrie einkaufen, bekommen sie Rabatte und können ihre «Privat Labels» damit günstiger anbieten.

Das gleiche Produkt ein Drittel günstiger

«Espresso» machte den Test. Eine 360ml-Flasche des Originalproduktes wurde uns im Fachgeschäft für 35 Franken verkauft. Das passende «Privat Label»-Produkt erhielten wir für 23 Franken, also über ein Drittel günstiger.

Im Internet vergleichen

Mit ein bisschen Vergleichsarbeit kann man viel Geld sparen: Dazu lässt man sich zuerst einmal vom Optiker die Kontaktlinsen anpassen, meistens gibt es dazu auch gleich noch eine Kaufempfehlung für das passende Pflegemittel. Weiss man erst einmal den Namen des Pflegemittels, kann man im Internet schnell ähnliche Produkte nachschlagen. Und findet je nachdem Produkte, die viel günstiger sind.

Augen auf beim Optiker

3:28 min, aus Espresso vom 28.03.2012