Zum Inhalt springen

Header

Video
Coop: Die vielen Flops der Trophy-Aktionen
Aus Kassensturz vom 04.03.2008.
abspielen
Inhalt

Konsum Coop: Die vielen Flops der Trophy-Aktionen

Seit Jahren stachelt Coop mit den «Trophy-Aktionen» das Sammelfieber ihrer Kunden an. Angebliche Qualitätsware ist für eifrige Punktesammler für einen Schnäppchenpreis zu haben. Doch auch die neueste Küchenmaschinen-Aktion ärgert viele. «Kassensturz» über die Trophy-Flops von Coop.

Annemarie Fischer hat sich das neue Küchencenter aus der Küchenstar-Trophy von Coop auf ihren Geburtstag schenken lassen. Doch die Freude am Multifunktionsgerät währt nicht lange, denn in der Bedienungsanleitung stand nichts darüber, wie die Maschinenteile eingesetzt werden sollen. «Dann fing ich halt an, auszuprobieren», sagt Annemarie Fischer. Als erstes hackte sie mit dem Minihäcksler Zwiebeln – mit einem unerwarteten Resultat: Es gibt Zwiebelmousse.

Im Handel nicht erhältlich

Die Trophy soll treue Coop-Kunden belohnen – einmal mehr mit Qualitätsprodukten von Kuhn Rikon, made in China. Wer fleissig einkauft und Märkli sammelt, bekommt das Küchencenter für 199 statt 399 Franken. 399 Franken, ein Preis, zu dem die Maschine allerdings nirgends im Verkauf war.

Auch Corinne Flury hat Märkli eingeklebt und das Küchengerät von Coop-Trophy gekauft. Als sie ihre neue Küchenmaschine zum ersten Mal in Betrieb nahm, mussten sie und ihr Mann zu einer eher ungewöhnlichen Massnahme greifen. Da ihre Söhne Schlagzeug spielen, stiegen sie in den Keller und griffen zu den Pamirs. Mit aufgesetztem Gehörschutz sei der Lärm erträglicher gewesen, sagt Corinne Flury.

Keine Gehörgefährdung

«Kassensturz» will wissen, was Coop den Ohren seiner Kunden zumutet. Beat Hohmann, Akustiker der Suva, misst die Schallemissionen der Küchenmaschine. Es sind knapp 83 Dezibel. Bei einem Grenzwert von 85 Dezibel für den ganzen Tag bedeutet das zwar noch keine Gehörgefährdung.

Aber nicht nur die Anzahl Dezibel spiele eine Rolle, sondern auch die Art des Geräusches. «Wenn es ein Pfeifen drin hat, wirkt es lästiger. Das ist bei diesem Gerät tatsächlich der Fall. Der Monitor zeigt bei 4000 Hertz, wo das Gehör empfindlicher ist, ein Pfeifen an», bestätigt Hohmann. Zum Vergleich misst der Suva-Akustiker eine andere Küchenmaschine mit ähnlicher Leistung. Sie ist um mehr als 6 Dezibel leiser. «Eine Differenz, die man natürlich wahrnimmt, auch wenn man sie nicht direkt hintereinander hört», so Hohmann.

Tatsächlich hätten viele Kunden wegen des Lärms reklamiert, sagt Trophy-Chef Daniel Walker von Coop. Doch die Lautstärke sei kein Defekt und ein Umtausch darum nicht möglich.

Frustrierte Märkli-Sammler

Nicht zum ersten Mal sind Trophy-Kunden enttäuscht. «Kassensturz» berichtete über einen Bräter, der partout nicht in den Backofen passen wollte. Oder über die Trophy-Kristallgläser von Villeroy & Boch, die es bei Möbel Pfister unter einem anderen Namen viel günstiger zu kaufen gab. Auch «K-Tipp» und «Saldo» berichteten immer wieder über «frustrierte Märkli-Sammler», «überteuerte Chinaware» und «untaugliche Küchengeräte» wie stinkende Wasserkocher.

Trotz den vielen Reklamationen sind für Coop die Trophys ein Erfolg: «In dieser Branche wird mit einer Ausfallquote von drei Prozent gerechnet. Beim Wasserkocher mussten wir theoretisch mit 5000 Reklamationen rechnen, erhalten haben wir nicht einmal die Hälfte davon», sagt Daniel Walker. Wenn ein Wasserkocher stinke, was vorkommen könne, werde er eingeschickt und durch einen neuen ersetzt, so Walker weiter.

Ihr Gerät kann Annemarie Fischer nicht zurückgeben. Sie kann nur darauf hoffen, dass sie sich an den Lärm gewöhnt – oder wenigstens eine verständliche Bedienungsanleitung erhält.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von V. Fürer , Schweiz
    Die Gesichtsreiniger der Trophy Aktion 2015 waren sehr schnell schweizweit ausverkauft, Coop hat dies jedoch weder auf ihrer Homepage noch in den Läden mitgeteilt (das Produkt war gestern noch immer online). Somit sammelten wir fleissig weiter (wie viele andere auch) ohne zu wissen dass dieses Produkt nicht mehr erhältlich ist!! Riesen-Bschiss, oder?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Gottardo Pestalozzi , Zürich
    Darf Coop einfach einen "Statt-Preis" erfinden? Die "Bratfpanne für 139.90" gibt es im normalen WMF-Shop gar nicht. Hingegen kostet dort die höherwertige Ceradur-Pfanne CHF 99.-. http://www.wmf-shop.ch/de/categories/kueche/pfannen/aluguss-pfannen/stielpfanne-11040301/2734-0559284021-wmf-pfanne--28-cm-ceradur-classic-aluminium Die Trophy-Variante hat nicht diese Beschichtung, sie verkratzt leicht. Freundliche Grüsse, G. Pestalozzi
    Ablehnen den Kommentar ablehnen